FAQ
Gibt es einen festen Ausbildungsbeginn?

Wenn Sie bei uns Ihre Ausbildung beginnen, fängt Ihre Arbeit am 1. August des jeweiligen Jahres an.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

In der Regel gilt bei uns: Spätestens neun Monate vor Ausbildungsbeginn sollten die Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns eingegangen sein. Denn dann findet der Einstellungstest statt, der eine Grundvoraussetzung ist. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich gern an Nicole Kirmizi.

Wann findet der Einstellungstest statt?

Meist im Januar des Ausbildungsjahres, manchmal schon im Dezember. Deshalb ist es wichtig, die Unterlagen rechtzeitig zu mailen oder ins Bewerbungstool einzugeben, um für den Test berücksichtigt werden zu können.

Welche Voraussetzungen braucht man, um bei der Raiffeisen Waren GmbH ausgebildet zu werden?

a. In den gewerblichen Ausbildungsberufen wünschen wir uns einen Realschulabschluss oder Abitur von Ihnen. Im kaufmännischen Bereich sollte man ein mindestens durchschnittliches Abitur vorweisen können.
b. Der Einstellungstest muss auf jeden Fall abgelegt und bestanden werden. Dieser findet rund neun Monate vor Ausbildungsbeginn statt.
c. Du solltest hinter den Ideen der Raiffeisen Waren GmbH stehen und den Job, für den Du Dich bewirbst, wirklich machen wollen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Eine Studie von 2018 hat ergeben, dass in deutschen Unternehmen rund 36 Prozent aller Auszubildenden übernommen werden. Bei der Raiffeisen Waren GmbH liegt der Anteil mit 95 Prozent weit darüber. Wenn also nichts Außergewöhnliches passiert – dann bist Du so gut wie dabei.

Kann ich mich auf ein Duales Studium bewerben?

Auch wenn man bei der Raiffeisen Waren GmbH ein Duales Studium absolvieren kann – darauf bewerben geht leider nicht. Vielmehr wird diese Option an die jungen Mitarbeitenden herangetragen, die dafür besonders geeignet sind. Und vielleicht gehören genau Sie dazu?

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen