FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Gesundheits- und Krankenpflege

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Die Bewerbung erfolgt schriftlich, per Post oder online.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Eine Bewerbung ist bei uns rund um das Jahr möglich. Wir führen zweiwöchentlich immer am Donnerstag Bewerbungsgespräche durch.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

90 - 100

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Wir vergüten tariflich nach dem TVöd.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
  • Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss mit mind. zweijähriger Berufsausbildung oder
  • Hauptschulabschluss mit einjähriger Ausbildung zum/r Pflegefachhelfer/in Krankenpflege oder Altenpflege
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
  • Klassenlehrersystem
  • Betreuung und Anleitung durch Praxisanleiter in der Praxis
  • Ausbildungsstation
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, es gibt regelmäßige Feedbackgespräche.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
  • Wir stellen unseren Auszubildungen die HVV-Proficard.
  • Außerdem können sie – bei freien Plätzen – in unserem Wohnheim unterkommen.
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit, im zweiten Lehrjahr mit dem Praktikumsprogramm Erasmus+ für sechs bis acht Wochen innerhalb der EU ins Ausland zu gehen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Die Chancen sind sehr gut. In den letzten Jahren haben wir alle Schüler übernommen, die sich beworben haben.

Wir bieten außerdem allen Auszubildenden, die mit der Gesamtnote 2 oder besser abschließen, eine Übernahmegarantie in Form eines Beschäftigungsangebots der Regio Kliniken oder eines anderen Krankenhauses innerhalb des Sana Konzerns.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Nach dem Examen bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Sprich uns gerne an!

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Nach dem staatlichen Examen kommt Vieles in Frage, beispielsweise eine Fachweiterbildung zur Stationsleitung, Wundmanagerin oder auch Fachkraft für Intensivmedizin und Anästhesie. Genau so gut ist aber auch ein Studium, etwa in Richtung Pflegemanagement oder Pflegepädagogik, möglich.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen