FAQ
Wie viele Stellen werden jährlich ausgeschrieben?

 Für alle Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge schreiben wir deutschlandweit meist über 100 Stellen pro Jahr aus.


Was gehört zur schriftlichen online Bewerbung? Welche Fristen gibt es?

Bitte sende uns ein Anschreiben, deinen Lebenslauf und die letzten beiden Zeugnisse. Wenn du bereits Bescheinigungen (z.B. über ein Praktikum) hast, kannst du diese gern beifügen. Achte darauf, dass es nicht zu viele Bescheinigungen sind. Wähle die Wichtigsten aus.

Der Bewerbungszeitraum startet immer gut ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn. Es gibt keine festen Bewerbungsfristen. Wir suchen so lange Auszubildende und duale Studenten, bis alle Plätze besetzt sind.
Tipp: Bewirb dich am besten sobald dein Endjahreszeugnis vorliegt.

Am besten schickst du uns deine Bewerbung online zu. Unter der jeweiligen Ausbildung bzw. dem dualen Studiengang kannst du dich direkt bewerben. Wenn deine Bewerbung bei uns eingeht, sichten wir diese und laden dich, falls wir zueinander passen, zu unserem Auswahlverfahren ein.




Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung / ein duales Studium bei SIGNAL IDUNA zu machen?

Für die Ausbildung brauchst du bei uns Abitur oder mittlere Reife. Für ein duales Studium benötigst du das Abitur mit guten Leistungen in Mathe.

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Das Auswahlverfahren beginnt mit einem Messverfahren. Was sich so technisch anhört, ist eigentlich ganz einfach: es werden zum Beispiel deine Leistungs- und Problemlösefähigkeit geprüft und Ergebnisse anschließend mit vielen anderen Bewerbern verglichen. Stimmen deine Leistungen, finden später Gruppenübungen und Rollenspiele, möglicherweise auch eine Präsentation und/ oder ein Interview statt. Hierbei geht es darum, wie du im Team eine Aufgabe lösen kannst und wie gut deine Kommunikationsfähigkeiten im Kundengespräch sind.

Bewerber (m/w/d) für eine Ausbildung erfahren noch am selben Tag, ob wir ihnen einen Ausbildungsplatz anbieten. Bewerber für ein duales Studium werden, sofern der erste Tag positiv verläuft, zu einem weiteren Termin eingeladen.

Tipps zur Vorbereitung:

  • Überlege dir vorab, warum du dich für den Beruf und die SIGNAL IDUNA entschieden hast.
  • Denke darüber nach, welche Stärken du mitbringst und wie du sie für den Beruf, den du erlernen möchtest, einsetzen kannst.
  • Suche im Internet nach Einstellungstest, die du zur Übung online machen kannst.
  • Übe Gruppendiskussionen und Rollenspiele, wenn du die Möglichkeit dazu hast.
  • Stelle gerne auch uns Fragen, die dir wichtig sind.
Ich finde mehrere Angebote interessant - muss ich mich mehrmals bewerben?

Es reicht, wenn du uns eine Bewerbung schickt. Bitte achte darauf, dass du uns schreibst, welcher Beruf dich am meisten interessiert. Gern kannst du es angeben, wenn du einen weiteren Beruf bei uns interessant findest und dieser für dich auch in Frage kommt.

Wie groß sind die Chancen nach der Ausbildung /dem dualen Studium übernommen zu werden?

Wer bei uns ausgebildet wird, kann bei guten Leistungen auch später bei uns arbeiten. Unsere Angebote bieten dir daher das Sprungbrett zu einer Karriere in einem spannenden Beruf. Wir tun eine Menge dafür, damit deine persönlichen Neigungen und Talente bei uns auf fruchtbaren Boden fallen.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Akademische Weiterbildungsberatung
Wenn du nach deiner Ausbildung nebenberuflich studieren möchtest oder nach dem Dualen Studium noch den Master dranhängen willst, beraten wir dich gern hinsichtlich unserer finanziellen und sonstigen Unterstützungsmöglichkeiten.

Nachwuchsentwicklungsprogramm
Oft schlummert in jungen Mitarbeitern der Wunsch sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln, das Netzwerk auszubauen und den Horizont zu erweitern. Um das zu ermöglichen, bieten wir das Nachwuchsentwicklungsprogramm mit verschiedenen Bausteinen und persönlicher Betreuung. Denn wer weiß... vielleicht stecken in dir ungeahnte Fähigkeiten und Talente.

Welche Fächer hat man in der Berufsschule?

Beim Ausbildungsberuf „Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w/d)“ belegst du in der Berufsschule die folgenden Fächer: Wirtschafts- und Sozialprozesse, Geschäftsprozesse, Agenturmanagement, Datenverarbeitung, Politik, Religion, Deutsch, Sport, Englisch

Als „Fachinformatiker (m/w/d)“ sind Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Anwendungsentwicklung, Projektarbeit, IST, MIND CISC fester Bestandteil deines Stundenplans.

Bekommt man während der Ausbildung einen Firmenwagen gestellt?

Leider nicht.

Erhält man trotzdem Gehalt, obwohl man in der Berufsschule ist?

Selbstverständlich

Was versteht man unter „flexible Arbeitszeit“?

An unseren zentralen Standorten (Dortmund und Hamburg) kannst zu zwischen 6:30 und 21 Uhr arbeiten. Deine Arbeitszeit pro Tag beträgt 7:36 Stunden. Du kannst aber auch mal an einem Tag etwas länger machen und dafür an einem anderen Tag früher gehen (Überstundenregelung).

Auch im Vertrieb arbeitest du flexibel, immer in Abstimmung mit deinem Ausbilder und deinen Kunden.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen