nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 5 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Meine Ausbildung bei der Firma Simon Hegele zu absolvieren war definitiv ein Glückstreffer. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und kollegial. Es herrscht ein familiäres Klima, jeder kennt Jeden am Standort und es wird sich bei allen Belangen gegenseitig unterstützt.Von Anfang an wurde ich von den Mitarbeitern als Kollegen wahrgenommen. In den ersten 3 Monaten bekommt man einen Parten aus dem Kollegenkreis zugeordnet, welcher einen bei dem Einstieg ins neue Unternehmen unterstützt. Bei Fragen oder Problemen hat man auch jederzeit Ansprechpartner, welche einem in allen Belangen unterstützen. Die Aufgaben, in den verschiedenen durchlaufenden Abteilungen sind recht Abwechslungsreich und decken auch den tatsächlichen Aufgabenbereich der entsprechenden Abteilung ab, somit hat man auch die Möglichkeit regelmäßig neue Herausforderungen zu meistern. Die zugeteilten Aufgaben machen Spaß und finden sich auch im Berufsleben nach der Ausbildung, sowie in schulisch behandelten Themen wieder.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist sehr umfangreich und auch Interessant, man erlernt praktisch, aber auch schulisch, viele spannende Themen. Der Beruf gefällt mir sehr gut, da dieser viele interessante Aufgabenbereiche abdeckt und dadurch viel Wissen vermittelt wird. Es gibt einige verschiedene Bereiche und Sparten, wobei man sich hier einen Eindruck verschaffen kann, welche zu einem passt. Kaufmännische Kenntnisse werden ebenfalls bei dieser Ausbildung erworben. Zudem hebt der Beruf meine persönlichen Stärken hervor, welche durch die Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung noch mehr gefördert werden können.
  • AusbildungsberufKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • AusbildungsbetriebSimon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2009
  • AusbildungsortDuisburg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr750
  • 2. Ausbildungsjahr800
  • 3. Ausbildungsjahr850
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
In meiner Ausbildung habe ich sehr viele verschiedene Tätigkeitsfelder und Aufgabenbereiche kennengelernt. In den verschiedensten Abteilungen erhielt man einen Einblick in die Betriebsabläufe einer Spedition, was anfangs für das Verständnis wichtig war. Bei Verständnis-Fragen haben sich die Kollegen immer die Zeit genommen, diese auch ausführlich und verständlich zu beantworten. Es wird darauf wert gelegt, dass man schnell eigenständig arbeiten kann und in den Abteilungen diverse Arbeitsaufgaben übernimmt. Das Arbeitsklima war immer sehr angenehm und man wurde mit dem entsprechenden Respekt behandelt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf Speditions- und Logistikkaufmann/-frau ist sehr vielseitig. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden und Kollegen lernt man schnell einen angemessenen Umgangston. Jeder Tag ist abwechslungsreich gestaltet, aufgrund der verschiedenen Transportmöglichkeiten und dem täglichen Kundenkontakt, ob schriftlich oder in direktem Kontakt. Die Hintergründe der Aufgabenbereiche und Tätigkeitsfelder sind durch die Praxis leichter zu verstehen. Schwierige Aufgaben erfordern gewisse Absprachen bei denen man gemeinsam versucht eine Lösung zu finden.
  • AusbildungsberufKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • AusbildungsbetriebSimon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortDuisburg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr750
  • 2. Ausbildungsjahr800
  • 3. Ausbildungsjahr850
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi lernt man im Unternehmen viele verschiedene Aufgabenbereiche und Tätigkeitsfelder kennen. Man übernimmt bereits früh ein gewisses Maß an Verantwortung und kann sehr schnell eigenständig arbeiten. Erklärungen werden gerne auch noch einmal wiederholt, was für ein angenehmes und nettes Arbeitsklima innerhalb der Abteilungen spricht. Man spürt auch als Azubi das entgegengebrachte Vertrauen in die eigene Arbeit und erhält entsprechende Wertschätzung. Die Ausbildung wird insgesamt abwechslungsreich gestaltet und dient als guter Start in das eigene Berufsleben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Durch die Arbeit mit verschiedensten Kunden und anderen Mitarbeitern lernt man schnell einen höflichen und angemessenen Umgang, sowohl schriftlich als auch im direkten Kontakt. Man lernt flexibel zu arbeiten und muss sich teilweise mit mehreren Dingen gleichzeitig beschäftigen, was die Konzentration stärkt und verbessert. Die eigene Teamfähigkeit wird dabei ebenfalls beansprucht, da manche kompliziertere Dinge, gemeinsam erarbeitete Lösungen und Absprachen erfordern. Man erhält ein breit gefächertes Wissen im Logistikbereich, von dem man nach Abschluss seiner Ausbildung definitiv profitiert, da man die verschiedenen Bereiche und Prozesse innerhalb einer Spedition kennenlernen kann.
  • AusbildungsberufKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • AusbildungsbetriebSimon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortDuisburg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
In meiner Ausbildungszeit habe ich ein facettenreiches Unternehmen kennengelernt, dass mir die Möglichkeit gab, in viele Geschäftsbereiche herein zu schnuppern. Während meiner Ausbildung durchlief ich die verschiedensten Fachbereiche, wie beispielsweise: Personalabteilung, Versicherungsabteilung, Kundenbetreuung, Regionaldisposition, Zentraleinkauf, das Lager und die Qualitätsabteilung. Dadurch wurde mir ein breiter Einblick in das Unternehmen gewährt, was mir auch in der Berufsschule weitergeholfen hat, da ich komplexe Zusammenhänge schneller verstanden habe. Die Azubibetreuung bei Simon Hegele ist in der Regel gut. Die Wertschätzung eines Azubis ist nicht immer gegeben. "Lehrjahre sind keine Herrenjahre", dieses Sprichwort war in einigen Abteilungen durchaus an der Tagesordnung. Es kann vorkommen, dass man die Arbeit erledigen muss, die sonst keiner erledigen möchte. Da man als Azubi lernwillig ist, möchte man betreut werden. In aller Regel findet eine Betreuung statt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist vielseitig, da man einerseits ein breitgefächertes Wissen vermittelt bekommt, dass man im weiteren Berufsleben anwenden kann. Wer Interesse an Logistik hat, sollte auf diesem Interesse aufbauen, da in unserer heutigen Gesellschaft nichts mehr ohne Logistik funktionieren würde. Komplexe Aufgaben erfordern komplexe, individuelle Lösungen. Wer also gerne im Team nach einer Lösung sucht und diese dann auch umsetzen möchte, der findet sich in der Logistik wieder.
  • AusbildungsberufKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • AusbildungsbetriebSimon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortKarlsruhe
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr750
  • 2. Ausbildungsjahr800
  • 3. Ausbildungsjahr850
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Auszubildender wird man bei der Firma Simon Hegele mit Respekt behandelt. Vielfältige Arbeit in verschiedenen Abteilungen gestaltet das Arbeitsleben sehr gut. Durch das nette Kollegium macht die Ausbildung und den erlernten Beruf sehr Spaß und bereitet einem große Freude am Arbeitesleben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Da der Berufs Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung national sowohl auch international ist, macht es große Freude einen so in Zukunft angesehenen Beruf zu erlernen. Mit viel Kundenkontakt und Planung von verschiedenen Transportmöglichkeiten wird das Arbeitsleben von Tag zu Tag immer spannend gestaltet.
  • AusbildungsberufKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • AusbildungsbetriebSimon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortKarlsruhe
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben