Studenten

Das Studenten-Interview mit Stefan Ihnen - Sparkasse Aurich-Norden in Ostfriesland

  • Name des StudentenStefan Ihnen
  • Alter des Studenten22 Jahre
  • Duales StudiumDuales Studium Bank
  • Semester5. Semester

Ausbildung.de:

Wie bist du an dein duales Studium gekommen?

Stefan Ihnen :

Ich habe mich, wie alle anderen Bewerber auch, über die Homepage der Sparkasse Aurich-Norden beworben. Im Anschluss daran habe ich eine Einladung zu einem Online-Test bekommen, den ich zu Hause am Laptop absolviert habe. Kurze Zeit später bekam ich eine Einladung zum Assessment-Center, bei dem ich zusammen mit anderen Bewerbern verschiedene Aufgaben absolvieren musste. Noch am selben Tag habe ich Bescheid bekommen, dass ich zu einem persönlichen Gespräch vorbeikommen darf. Nach dem Bewerbungsgespräch, der letzten Etappe, bekam ich einen Anruf, bei dem mir mitgeteilt wurde, dass ich den dualen Studienplatz bekommen habe.

Ausbildung.de:

Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Stefan Ihnen :

Bevor ich mein duales Studium begonnen habe, habe ich mir natürlich viele Gedanken gemacht. Ich habe mir die Ausbildung sehr spannend und abwechslungsreich vorgestellt. Durch das Besuchen der unterschiedlichen Bereiche und Filialen wurde diese Erwartung mehr als erfüllt, und die vergangene Zeit war sehr abwechslungsreich und spannend.
Zunächst hatte ich Bedenken, das Studium und die Arbeit unter einen Hut zu bekommen; aber das ist, erfahrungsgemäß, mit dem richtigen Zeitmanagement und der nötigen Unterstützung möglich. Der Ausbildungsbereich begleitet mich dabei stets.
Für mich war es besonders wichtig, dass der Zusammenhalt und Spaß in den verschiedenen Teams und Abteilungen nicht zu kurz kommt, aber bislang habe ich stets nur gute Erfahrungen sammeln können.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deines Studiums bislang besonders viel Spaß gemacht?

Stefan Ihnen :

Während meiner Praxiseinsätze wurde ich in verschiedenen Abteilungen eingesetzt, so habe ich fast alle Bereiche der Sparkasse kennengelernt. Vieles, was ich an der Hochschule in der Theorie vermittelt bekommen habe, konnte ich dann direkt in den Filialen und Abteilungen anwenden.
Besonders viel Spaß macht mir dabei der Umgang mit den Kunden. Die individuelle und vielseitige Betreuung und Beratung der Kunden bietet einen kurzweiligen Arbeitsalltag. Zurzeit bin ich in unserem Firmenkundencenter eingesetzt, die Arbeit dort gefällt mir sehr gut.
Es gibt jeden Tag neue Aufgaben zu meistern, neue Lösungen zu finden und neue Kunden zu betreuen – dadurch wird es nie langweilig und der Spaß an der Arbeit bleibt erhalten!

Ausbildung.de:

Wie hat man dich bislang als dual Studierender behandelt? Fühlst du dich ausreichend betreut?

Stefan Ihnen :

In der Sparkasse gibt es stets einen netten und respektvollen Umgang zwischen allen Mitarbeitern. Ich wurde in jeder Abteilung herzlich aufgenommen und integriert. Bei Fragen oder Unklarheiten nehmen die Kollegen sich ausreichend Zeit um diese zu beantworten und zu klären.
Auch der Personalbereich unterstützt und betreut mich in allen Fragen und Angelegenheiten sehr.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Stefan Ihnen :

Besonders wichtig für das Studium ist ein gutes Zeitmanagement, da man durch die Arbeit und die Präsenztage an der Hochschule in gewissen Zeiten eine Sechs-Tage-Woche hat.
Neben der Arbeit gilt es, Hausarbeiten zu schreiben und sich auf die Klausuren vorzubereiten. Daher sind Ehrgeiz, Motivation und Fleiß unabdingbar.
Auch wenn das duale Studium manchmal zeitintensiv und anstrengend ist, macht es viel Spaß und ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.