Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Studenten

Das Studenten-Interview mit Torsten Brandt - Sparkasse Worms-Alzey-Ried

  • Name des StudentenTorsten Brandt
  • Alter des Studenten20 Jahre
  • Duales StudiumDuales Studium Bank
  • Semester3. Semester

Ausbildung.de:

Wie bist du an dein duales Studium gekommen?

Torsten Brandt:

Erfolgreich absolvierte Projekte wie Planspiel Börse und business@school haben mir früh gezeigt: BWL ist genau mein Ding! Die Projektarbeit bei einem Finanzdienstleister während meines Praktikums bei KPMG 2015 war für mich Beweis, dass Ich im Team Verantwortung übernehmen, neue Ideen umsetzen und vor allem im Finanzdienstleistungsbereich tätig sein möchte! Ich selbst habe die Erfahrung einer super fairen und kundenorientierten Beratung bei der Sparkasse gemacht - Ein Konzept das mich begeistert! Ich wollte unbedingt Teil des Sparkassen-Teams sein!

Ausbildung.de:

Was erwartest du dir von deinem Studium?

Torsten Brandt:

"Wie funktionieren Menschen und welche Möglichkeiten ergeben sich insbesondere für eine nachhaltige Beratung?"  "Wie funktionieren Märkte und welche Produkte ergeben sich für welche Kunden in welcher Lebenslage?" 
Ich bin überzeugt, dass genau diese zwei Kernfragen des Studiengangs BWL-Finanzdienstleistleitung Entscheidungsgrundsatz für die zukünftige Entwicklung der Finanzdienstleistungsbranche sind. Dass nicht nur in den praktischen Phasen, sondern vor allem während des Studiums der Kunde im Fokus steht, begeistert mich.

Ausbildung.de:

Wie war der Start bei der Sparkasse?

Torsten Brandt:

Die Einführungswoche hat tiefgehende Einblicke in das Konzept Sparkasse geboten. Mein eigentliches Highlight ist aber klar unser Azubi-Team! Wir Azubis sind keine Kollegen, wir sind Freunde! In der nächsten Woche, kaum in der ersten Filiale angekommen, saß ich schon im ersten Beratungsgespräch - Die Ausbildung bei der Sparkasse ist extrem praxisorientiert und wirklich: "Spannend ab dem ersten Tag!"

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Student behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Torsten Brandt:

Mit dem ersten Schritt in die Filiale wurde ich sofort herzlich ins Sparkassen-Team aufgenommen! Unter Begleitung meines Betreuers durfte ich zunehmend mehr Bausteine eines Kundengesprächs und andere eigenständige Aufgaben übernehmen.Ich fühle mich hier einfach wohl.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Torsten Brandt:

Du hast ein Grundinteresse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, bist vertriebs- und kundenorientiert? Dann bist du bei der Sparkasse genau richtig! 

PS: Noten sind bei der Sparkasse bei Weitem nicht alles! ;-)