FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:
  • Altenpfleger/in
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Ergotherapeut/in
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Fachkraft zur Medizinprodukteaufbereitung
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation
  • Koch/Köchin
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Operationstechnische/r Assistent/in
  • Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r
  • Physiotherapeut/in
  • Sport- und Fitnesskaufmann/frau
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Alle unsere Stellenangebote werden über unseren Stellenmarkt im Internet veröffentlicht. Dort kann sich jede/r direkt online bewerben. Eine vollständige Bewerbung beinhaltet für uns ein Anschreiben, einen Lebenslauf und die letzten relevanten Schulzeugnisse. Weitere Unterlagen, wie z.B. Praktikumsbescheinigungen, können gerne hinzugefügt werden.
Jede/r Bewerber/in erhält eine Bestätigungsmail nach Upload der Online-Bewerbung. Danach werden Sie von uns kontaktiert.
Initiativbewerbungen werden von uns so lange gespeichert (jedoch maximal 6 Monate) bis wir eine passende Stelle ausschreiben.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Insgesamt bilden wir in 15 unterschiedlichen Berufsbildern aus. Hier entscheiden wir jedes Jahr nach Bedarf, in welchen Berufen wir ausbilden möchten und wie viele neue Auszubildende wir für jeden Beruf brauchen.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Unsere Ausbildungsberufe werden nach den geltenden Tarifverträgen (AVR-Caritas, Tarif für Medizinische Fachangestellte) vergütet.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Unsere Auszubildenden werden mit einem pauschalen Betrag als Fahrgeld unterstützt. Dieser Betrag kann entweder für die Benzinkosten genutzt werden oder als Bezuschussung für ein Busticket im VRR gelten.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir versuchen mit unseren Auszubildenden unseren eigenen Nachwuchs zu sichern und unsere Fach- und Führungskräfte von morgen in unserem Unternehmen auszubildenden. Bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung prüfen wir jeden Einzelfall auf Übernahmemöglichkeit in ein Beschäftigungsverhältnis. Insgesamt sind wir bestrebt jedem Auszubildenden ein anschließendes Jobangebot unterbreiten zu können.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Je nach Berufsbild gibt es zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir innerhalb unseres Unternehmen für unsere Mitarbeiter anbieten. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit weitere Weiterbildungsangebote, gemessen am internen Bedarf, in Anspruch nehmen zu dürfen.
Gibt es die Möglichkeit auch FSJ/Praktika zu absolvieren?
Wir bieten in allen Berufsfeldern die Möglichkeit an, ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren. Hierzu kann man sich jederzeit über unsere Homepage bewerben.
Darüber hinaus bieten wir an Anerkennungspraktika in unserer Kita bei einer Ausbildung zur/m Erzieher/in zu absolvieren sowie zur/m Masseur/in und Bademeister/in in unseren sportmedizinischen Einrichtungen.
Praktika werden in unserem Unternehmen in allen Bereichen angeboten. Wichtig ist, dass bei einer Bewerbung die jeweilige Wunschabteilung/-Fachbereich angegeben und uns der Praktikumszeitraum genannt wird.