FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
  • Anlagenmechaniker/in
  • Berufskraftfahrer/In
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik (auch mit Dualen Studium zum Bachelor of Engineering in Elektrotechnik)
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Fachkraft im Fahrbetrieb
  • Industriekaufmann/-frau (auch mit Dualen Studium zum Bachelor of Arts in Business Administration)
  • Industriemechaniker/in
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement in Teilzeit
  • Kaufmann/-frau für Dialogmarketing
  • Kaufmann/-frau für E-Commerce mit Dualem Studium zum Bachelor of Arts in Management und Digitalisierung
  • Kaufmann/-frau für Verkehrsservice
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Veranstaltungskaufmann/-frau mit Dualem Studium zum Bachelor of Arts in Marketing und Digitale Medien
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Bewer­bungs­art:

über unser Online-Bewerbungsformular auf der Homepage

Was wir von Deiner aussagekräftigen Bewerbung erwarten:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Chronologischer Lebenslauf
  • Zeugnisse über die schulische und ggf. fachliche Ausbildung, falls vorhanden
  • Ggf. Praktikums- sowie Arbeitszeugnisse, falls vorhanden
  • Ggf. zusätzlich erworbene relevante Zertifikate, falls vorhanden
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Bewerbungszeitraum:

Juni bis Oktober des Vorjahres

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Wir setzen auf unsere Talente
Das zeigt sich auch in unserer attraktiven Ausbildungsvergütung. Diese richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD):

1. Ausbildungsjahr: 1018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1114,00 €
4. Ausbildungsjahr: 1177,59 €

Auch nach der Ausbildung kannst Du bei den SWB mit einer attraktiven Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-V, TV-N) rechnen. Darüber hinaus erwarten Dich tarifliche Zusatzleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.

Was ist bei einer Bewerbung zu beachten ?

Bewerbungstipps:

Bei Deinem Anschreiben ist es empfehlenswert noch Folgendes zu beachten:

Lies Dir die Stellenausschreibung und die Informationen zu dem Berufsbild, auf welches Du Dich bewirbst genau durch. Um uns einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, warum Du Dich genau für diesen Ausbildungsberuf interessierst und dafür geeignet bist, nimmst Du bitte Bezug auf diese Stellenausschreibung. Des Weiteren ist es sinnvoll, sich über uns als Unternehmen und unsere Aktivitäten zu informieren, damit Du einerseits selbst einen Eindruck von uns gewinnen kannst und uns andererseits in Deinem Anschreiben mitteilen kannst, warum Du Dich bei uns bewirbst.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung und hoffen Dir mit unseren Informationen und Tipps eine hilfreiche Unterstützung zu bieten.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen