FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?
STAHLGRUBER bildet in folgenden Ausbildungsberufen aus:
  • Kaufleute im Groß- und Außenhandel (Schwerpunkt: Großhandel) in unseren Verkaufshäusern und in unserer Zentrale
  • Fachkräfte für Lagerlogistik in unseren Verkaufshäusern und in unserem Logistikzentrum
  • Informatikkaufleute in unserer Zentrale
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nach Eingang Ihrer Bewerbung über unser Online-Stellenportal senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung. Damit können Sie sichergehen, dass uns Ihre Bewerbung erreicht hat. Anschließend nehmen wir uns Zeit für Ihre Bewerbung und prüfen zum Beispiel, ob diese vollständig ist. Zu den wichtigsten Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen, gehören Anschreiben, Lebenslauf und die aktuellsten Zeugnisse. Bitte legen Sie auch Zeugnisse und Bestätigungen von Praktika oder anderen Tätigkeiten bei, sodass wir einen möglichst umfassenden Blick über Sie und Ihren bisherigen Werdegang bekommen können. Erfüllt Ihre Bewerbung unsere Anforderungen, laden wir Sie zu unserem Einstellungstest in unsere Zentrale nach Poing bei München ein. Der Einstellungstest findet für alle Bewerber, egal für welchen Standort Sie sich beworben haben, in unserer Zentrale statt. Somit können Sie die Zentrale, das Ausbildungsteam und vielleicht auch schon andere zukünftige Auszubildende kennenlernen. Haben Sie den Einstellungstest bestanden, leiten wir Ihre Bewerbung weiter: Bewerbungen für unsere Verkaufshäuser an die Verkaufshausleitung, Bewerbungen für unser Logistikzentrum an die dortige Betriebsleitung und Bewerbungen für unsere Zentrale an die Ausbildungsleitung. Das Vorstellungsgespräch findet dann an dem Standort statt, für welchen Sie sich beworben haben. Sie haben im Vorstellungsgespräch die Möglichkeit, den zukünftigen Ausbildungsort und die Verantwortlichen persönlich kennenzulernen. Vorab senden wir Ihnen Informationsmaterialien über den Ausbildungsablauf zu, die Ihnen helfen können, auch eigene Fragen für das Gespräch vorzubereiten. Das Vorstellungsgespräch dient sowohl Ihnen als auch uns dazu, zu prüfen, ob eine gemeinsame Zukunft in Form eines Ausbildungsverhältnisses zustande kommen kann. Sind sich beide Seiten darüber einig, dass es passt, freuen wir uns mit Ihnen und senden Ihnen den Ausbildungsvertrag zu. Uns ist bewusst, dass die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz oft einer der ersten Kontakte mit der Arbeitswelt ist. Dabei können natürlich Fragen auftauchen. Während dem ganzen Bewerbungsprozess stehen wir daher Ihnen oder auch Ihren Eltern zur Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich ausgeschrieben und wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich und hängt vom Bedarf der einzelnen Standorte ab. So lange die Ausschreibungen online sind, können Sie sich auch bewerben. Wir starten aber schon früh mit den ersten Einstellungstest und Gesprächen und raten daher, sich so frühzeitig wie möglich zu bewerben, um zu vermeiden, dass die Stelle dann kurzfristig bereits besetzt werden konnte.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Die Mindestanforderung für eine Ausbildung bei STAHLGRUBER ist der mittlere Schulabschluss.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Das Ausbildungsteam steht Ihnen vom Bewerbungseingang bis zum Ausbildungsabschluss jederzeit bei allen Fragen zur Seite. Vor Ort in den Verkaufshäusern oder dem Logistikzentrum unterstützen Sie zusätzlich die Ausbilder und Kollegen. Das Betreuungsangebot gilt sowohl für die fachliche Ausbildung, als auch für persönliche Fragen und Hilfestellungen, die im Laufe der Ausbildung auftreten können. Unser Ziel ist Ihre Entwicklung und dabei möchten wir Sie nach Ihrem Bedarf unterstützen!
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Nach jedem Ausbildungsabschnitt gibt es ein Feedbackgespräch mit den Verantwortlichen. Darin werden Punkte besprochen, die gut gemacht wurden und Vorschläge erarbeitet, in welchen Themen man sich noch verbessern könnte. Dies wird in einem Beurteilungsbogen gemeinsam festgehalten.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir freuen uns, jedes Jahr einen Großteil unserer Auszubildenden nach Ausbildungsabschluss übernehmen zu können. Dies hängt natürlich nicht nur von unserer Entscheidung ab. Auch die Pläne der Auszubildenden müssen hierbei berücksichtigt werden. Ob eine Übernahme für beide Seiten in Frage kommt, wird frühzeitig vor dem Ausbildungsende gemeinsam besprochen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen