FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir stellen pro Jahr ca. 30 Auszubildende deutschlandweit in folgenden Berufen ein:

- Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d), Schwerpunkt Großhandel

- Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d), Schwerpunkt Außenhandel (nur in Ahrensburg)

- Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

- Fachlagerist/-in (m/w/d)

- Fachinformatiker/-in für Systemintegration (m/w/d) (nur in Düsseldorf)

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Nach dem Erhalt der Unterlagen (bestmöglich per Mail an: bewerbung@stappert.biz) werden diese gesichtet. Eine erste Rückmeldung erfolgt ca. 10 - 14 Werktage später.

Stimmt der Gesamteindruck Deiner Bewerbung mit dem Anforderungsprofil an die jeweilige Ausbildung überein, wirst Du zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses Gespräch dauert etwa 1 Stunde und ermöglicht es dem Bewerber, sich vorzustellen und das Unternehmen sowie den Gesprächspartner kennenzulernen und individuelle Fragen zu stellen.

Hast Du beim Vorstellungsgespräch von Dir überzeugen können, wirst Du im Anschluss zu einem schriftlichen Testverfahren eingeladen (Dauer ca. 70-90 min.).

Wurde auch dieser Test erfolgreich von Dir absolviert, erhältst Du im letzten Step eine Einladung zum Praxistag in dem/den Verkaufshaus/Betrieb, welches/n wir für Deine Ausbildung vorgesehen haben. An diesem Tag hast Du dann die Gelegenheit, das Unternehmen und die Aufgaben live kennenzulernen.

Konntest Du auch beim Praxistag einen positiven Eindruck hinterlassen, dann erhältst Du in den kommenden Tagen ein Vertragsangebot.

Wir freuen uns auf Euch!

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Solange die jeweilige Stellenanzeige noch online ist, könnt Ihr Euch noch bewerben. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungsunterlagen

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildungsvergütung orientiert sich an den lokalen Tarif "Groß- und Außenhandel".

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, wir führen regelmäßige Feedbackgespräche mit unseren Auszubildenden durch. Dies ist sowohl für uns als Arbeitgeber als auch für den Auszubildenden ein wichtiges Instrument, um über Arbeit und Leistungen, Erfolge, Kritikpunkte und Verbesserungspotenziale zu sprechen sowie künftige Ziele sowie die Rollen für die Zusammenarbeit zu definieren und dies auch beidseitig, da wir immer an einem konstruktiven Feedback unserer Auszubildenden interessiert sind.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Ja, wir unterstützen unsere Auszubildenden mit einem monatlichen Fahrtkostenzuschuss sowie bezahlten Prüfungsvorbereitungskursen. Ausserdem erhalten unsere Auszubildenden einmal pro Jahr einen kleinen Bonus sowie die Unterstützung durch vermögenswirksame Leistungen, einer Gruppenunfallversicherung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen