FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Die TEAG bildet aktuell in folgenden Berufen aus: Elektroniker/in für Betriebstechnik, Fachinformatiker/in, Industriekauffrau/Industriekaufmann, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement sowie Geomatiker/-in. Hinzu kommt der Duale Bachelor-Studiengang Elektroniker/in für Betriebstechnik und Bachelor of Engineering bzw. Bachelor of Science.
Wie ist die Bewerbersituation bei der TEAG?
Die Anzahl der Bewerbungen ist abhängig vom Ausbildungsberuf.

In den kaufmännischen Ausbildungsberufen erhalten wir auf einen Ausbildungsplatz ca. 100 Bewerbungen. Das heißt hier ist die Konkurrenzsituation sehr hoch.

In den gewerblich/technischen Ausbildungsberufen bekommen wir ca. 20 Bewerbungen je Ausbildungsplatz.

Für Dich als Bewerber ist wichtig, dass die größten Chancen einen Ausbildungsplatz zu bekommen derzeit bei den gewerblich/technischen Ausbildungsberufen bestehen.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Du kannst Dich jeweils ab August für das folgende Ausbildungsjahr bewerben. Die Bewerbungsfrist endet im März. Ein guter Tipp von uns: Bewirb Dich nicht erst auf den letzten Drücker.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Einfach unter: www.teag.de/karriere anmelden und deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über Ausbildung.de sind die Ausbildungsplätze der TEAG direkt mit dem Online-Bewerbungsportal verlinkt.

Wir bitten Dich, um ausschließliche Bewerbungen über unser Bewerberportal. Die klassische Papierbewerbung haben wir damit abgelöst. Der Vorteil für dich, du sparst Zeit und Geld.

Tipp: Auch wenn unser Portal verschiedene Datenformate zulässt, eine PDF-Datei ist einfach unverfälschlich.
Welche Dokumente und Unterlagen sollte meine Bewerbung enthalten?
In Deiner Bewerbung darf Folgendes nicht fehlen: Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigung über weitere Kenntnisse  (zum Beispiel Sprachkurse), Teilnahmebescheinigung(en) über Praktika und ggf. sonstige Referenzen (zum Beispiel Ehrenämter, soziales Engagement o. Ä.).
Wie werden die Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Als Auszubildender bei der Thüringer Energie AG erhältst Du eine monatliche, tariflich geregelte Vergütung (Tarifgruppe Energie, Versorgung, Umwelt). Die Höhe der Bezahlung steigt von Lehrjahr zu Lehrjahr:
  1. Ausbildungsjahr: 730 €
  2. Ausbildungsjahr: 830 €
  3. Ausbildungsjahr: 930 €
  4. Ausbildungsjahr: 1030 €
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Das hängt natürlich von Deinem gewünschten Ausbildungsberuf ab – genauere Informationen dazu findest Du in den jeweiligen Stellenprofilen
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Keine Bange, wir werfen Dich nicht ins kalte Wasser. Damit Du während Deiner Ausbildung immer bestens betreut wirst, stehen Dir unsere erfahrenen Ausbilder, Ausbildungsbeauftragten und Mitarbeiter aus den verschiedenen Fachbereichen mit Rat und Tat zur Seite. 
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Natürlich bekommst Du während der Ausbildung regelmäßig Feedback von uns. Nach jedem Lehrgangmodul erhältst Du eine detaillierte Leistungseinschätzung mit wertvollen Tipps, wo und wie Du Dich noch verbessern kannst.  
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z. B. einem Zuschuss zum Busticket?
Dass wir Deine Leistung wertschätzen, erkennst Du bei uns nicht nur an der regulären Vergütung. Bei der TEAG bekommst Du viele Extras zusätzlich. Dazu gehören:
  •  ein 13. Monatsgehalt
  • ein betrieblich geregelter Miet- oder Fahrtkostenzuschuss
  • ein tariflich geregelter Urlaubsanspruch von 30 Tagen        
  • eine tariflich geregelte Wochenarbeitszeit von 38 Stunden  
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Prämien für gute Ausbildungsleistungen

Und das Beste, es gibt einen eigenen Azubi-Tarifvertrag.

Wie groß sind die Chancen, nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung erhält jeder Auszubildende bei der TEAG das Angebot eines (zunächst befristeten) Arbeitsvertrags.

Ich möchte mir das Ausbildungszentrum der TEAG ansehen, welche Möglichkeiten gibt es?

Wir bieten regelmäßig Führungen durch unser Ausbildungszentrum an, hier kannst du dir die Ausbildungsplätze ansehen und mit Azubis in Gespräch kommen. Termine findest du bei Ausbildung.de unter dem Stichpunkt Event oder auf der TEAG-Homepage.

Unter dem Link: http://bit.ly/360GradTourABZ

kannst du dir einen virtuellen Rundgang ansehen.



Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen