Wusstest du schon, dass...

…eine Vielzahl aller Smartphones und Tablets weltweit Umicore-Materialien für wiederaufladbare Batterien enthält. …ein Großteil aller hochreinen Displaygläser mit platinhaltigen Geräten von Umicore hergestellt wird. …Umicore einer von drei weltweit führenden Herstellern von Autoabgaskatalysatoren ist. …unser Edelmetallrecycling Umicore zu einem wichtigen Produzenten von Rhodium, Palladium und Platin macht. …pro Jahr ein großer Teil der sieben Milliarden Menschen weltweit mit Umicore-Materialien beschichtete Reißverschlüsse zu seiner Garderobe hinzufügt. …eine Technologie, die mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurde, bei Umicore zur Entwicklung und Herstellung Ruthenium-basierter Katalysatoren genutzt wird. …Umicore in Deutschland seit 2007 „berufundfamilie“-zertifiziert ist.

Ausbildung bei Umicore AG & Co. KG

  • Name Umicore AG & Co. KG
  • Anschrift Rodenbacher Chaussee 4, 63450 Hanau
  • Telefon 06181/59-4359
  • Mitarbeiter 11.100 weltweit
  • Umsatz € 13,7 Milliarden
  • Branche Pharma / Chemie

Ausbildung bei Umicore - wir wollen Dich für uns begeistern!

Umicore ist ein globaler Materialtechnologie- und Recyclingkonzern. Das Unternehmen fokussiert sich auf Anwendungsbereiche, in denen seine Kenntnisse in Werkstoffkunde, Chemie und Metallurgie einen wesentlichen Unterschied machen. Seine Aktivitäten sind in drei Geschäftsfeldern organisiert: Catalysis, Energy & Surface Technologies und Recycling. Jedes Geschäftsfeld ist in marktorientierte Geschäftsbereiche untergliedert, die Werkstoffe und Lösungen bieten, die an der Spitze neuester technologischer Entwicklungen stehen und für das tägliche Leben unverzichtbar sind.

Umicores Strategie fokussiert sich auf Materialien für saubere Mobilität und Recycling mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung. Dabei besteht der Anspruch, Werkstoffe auf eine Weise zu entwickeln, zu produzieren und zu recyceln, die dem Leitbild des Unternehmens gerecht wird: „Materials for a better life“ („Werkstoffe für ein besseres Leben“). 

Auszeichnungen

Beruf und Familie