FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Chemielaborant (m/w), Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w), Fachinformatiker (m/w), Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w), Industriekaufmann (m/w), Industriemechaniker (m/w), Maschinen- und Anlagenführer (m/w), Pharmakant (m/w), Bachelor of Engineering (Elektrotechnik - Automation), Bachelor of Arts (BWL - Industrie), Bachelor of Engineering (Maschinenbau), Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Karriere-Portal. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund eines einheitlichen Bearbeitungsprozesses E-Mail- und Postbewerbungen nicht mehr angenommen werden können. In unserem Karriere-Portal haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) hochzuladen. Bei erstmaliger Nutzung unseres Karriere-Portals werden Sie aufgefordert, sich ein Benutzerkonto einzurichten. Nach der Registrierung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, auf Ihr Benutzerkonto zuzugreifen.
Jeder Bewerber erhält von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Die Dauer der weiteren Bearbeitung hängt individuell von der ausgeschriebenen Stelle ab.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Sie sollten sich bis 31. August für den Ausbildungsstart im Folgejahr bewerben. Später eingehende Bewerbungen können wir nur noch über das Nachrückverfahren berücksichtigen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Bei Vetter haben Sie die Wahl, in elf unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen in den Bereichen Produktion/Technik, Labor und Büro in die Arbeitswelt einzusteigen. Oder Sie gehen gleich einen Schritt weiter und kombinieren effektiv Berufspraxis und Hochschule miteinander – im Rahmen eines DHBW-Studienganges.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Eine Ausbildung bzw. ein duales Studium bei uns wird branchenüblich vergütet.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Je nach Ausbildung bzw. dualem Studium gibt es unterschiedliche Anforderungen.
Ein guter Hauptschulabschluss ist die Basis für Industriemechaniker (m/w) sowie Maschinen- und Anlagenführer (m/w). Ein sehr guter Hauptschulabschluss für die Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w) sowie Pharmakant (m/w). Mit einem sehr guten Hauptschulabschluss sowie 1-jähriger Berufsfachschule Elektrotechnik kann man bei uns Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w) werden.
Die mittlere Reife ist bei uns Voraussetzung für Chemielaboranten (m/w), die mittlere Reife und gute Englischkenntnisse bringt man bei uns mit für den Fachinformatiker (m/w) und den Industriekaufmann (m/w).
Und mit der allgemeinen oder entsprechenden fachgebundenen Hochschulreife und guten Englischkenntnissen stehen unsere dualen Studiengänge offen: Bachelor of Engineering (Elektrotechnik - Automation), Bachelor of Arts (BWL - Industrie), Bachelor of Engineering (Maschinenbau), Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik).
Unabhängig von der Art der Ausbildung wünschen wir uns Aufgeschlossenheit, Engagement und eine schnelle Auffassungsgabe.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Wir bieten während der Ausbildung eine umfassende Betreuung durch die Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragten. Zusätzlich gibt es so genannte Azubi-Paten, das sind Azubis aus den höheren Ausbildungsjahren, die den Azubis zur Seite stehen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, die Feedbackgespräche finden alle 3 Monate mit dem Ausbilder oder dem Ausbildungsbeauftragten statt.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Unsere Auszubildenden bzw. Dualstudenten erhalten folgende zusätzliche Leistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Englischkurse, Essensmarken, Fahrgeldzuschüsse sowie eine Kundenkarte für die Vetter Apotheke, damit erhält man verschiedene Serviceleistungen und Rabatte auf nicht verschreibungspflichtige Medikamente.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Vereinzelt sind Aufenthalte an unserem Standort in Chicago möglich.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Nach einem guten Abschluss bestehen große Übernahmechancen mit Entwicklungsmöglichkeiten.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Wir fördern unsere Auszubildenden von Anfang, damit sie sich gut bei uns einleben und sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. Dazu gehören folgende Veranstaltungen bzw. Kurse: Azubi-Welcome (2 Tage), Fit for your Company (3 Tage), eLearnings MS Office+Typing Master, Einführung Lotus Notes (0,5 Tage), Fit for your Job (1. Ausbildungsjahr 2 Tage, 2. und 3. Ausbildungsjahr je 1 Tag), Fit for yourself (1. und 2. Ausbildungsjahr je 1 Tag), Englischkurse für Azubis (1 Stunde wöchentlich)

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen