nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 3 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Vorteile der Ausbildung in einem mittelständischen Unternehmen wie Weroca gegenüber großen Konzernen sind immens. Durch die kleinere Mitarbeiterzahl entsteht ein dichteres, freundschaftlich-kooperatives Arbeitsverhältnis, das jedem in der Ausbildung mehr als nur den Einblick in oberflächliche Arbeitsstrukturen ermöglicht und zudem den Lernprozess vereinfacht. Die individuelle Förderung wird hier groß geschrieben und nicht unter den Tisch fallen gelassen. Weroca setzt auf eine langfristige, nachhaltige Personalentwicklung, wodurch auch nach Abschluss der Ausbildung alle Wege der Fort- und Weiterbildung offen sind (da nur für Eigenbedarf ausgebildet wird, stehen die Chancen einer Übernahme stets gut).
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ehrlich gesagt, war ich mir anfangs gar nicht so bewusst, was Industriekaufleute eigentlich tun... außer den ganzen Tag vor ihrem Rechner sitzen. Nunja, das Klischee hat sich nur zu kleinem Teil bewahrheitet. Es gibt reichlich Aufgaben, die den Berufsalltag auch abseits des PCs abwechslungsreicher gestalten. Und selbst hinter den klassischen Büroarbeiten, die sich von Abteilung zu Abteilung unterscheiden, verbirgt sich eine Vielfalt neuer Herausforderungen, die niemals langweilig werden. Ich konnte für mich selbst feststellen, dass das Finden eigener Lösungsansätze ein nicht nur herausfordernder, sondern auch befriedigender Prozesse ist.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebWEROCA Kartonagen GmbH & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortBielefeld
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr800
  • 2. Ausbildungsjahr900
  • 3. Ausbildungsjahr1000
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei Weroca hat mir sehr gut gefallen. Die Kollegen sind ein sehr gutes Team in dem ich mich schnell einfinden und integrieren konnte. Besonders gefallen hat mir bei Weroca, dass man als Azubi eingehenden Einblick in alle Abteilungen eines Industrieunternehmens bekommt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe diesen Beruf gewählt, da man nach Beendigung der Ausbildung in ganz verschiedenen Bereichen Arbeiten kann. So ergibt sich die Möglichkeit während der Ausbildung allen Abteilungen kennen zu lernen und dann mit dem Unternehmen zusammen festzulegen welche Tätigkeiten dem späteren Berufswunsch entsprechen.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebWEROCA Kartonagen GmbH & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortBielefeld
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich habe meine Ausbildung in 2007 begonnen und in 2010 erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit konnte ich alle Bereiche des Unternehmens kennenlernen und mir bewusst werden, in welchen Bereichen in nach der Ausbildung tätig sein möchte. Man hat generell sehr gute Chancen nach der Ausbildung übernommen zu werden, da auf eine anschließende Übernahme nach der Ausbildung von seiten des Arbeitgebers viel Wert gelegt wird - ganz nach dem Motto: "Wir bilden unsere Fachkräfte selber aus!" Bereits kurz nach der Ausbildung habe ich eigene Arbeitsbereiche bekommen in denen ich eigenverantwortlich zum Wachstum der Firma beitragen konnte. Besonders aufgefallen ist mir, dass die Ausbildung bei Weroca ständig weiterentwickelt wird, sodass Auszubildende jetzt eine noch bessere Unterstützung für die Ausbildung erhalten.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Beruf "Industriekaufmann/-frau" ist aus meiner Sicht der beste kaufmännische Ausbildungsberuf, weil diese Ausbildung viele kaufmännische Inhalte auch von anderen kaufmännischen Ausbildungsberufen enthält. So bildet die Ausbildung zum/zur "Industriekaufmann/-frau" eine gute Grundlage für die weitere Karriere, auch wenn es danach in eine "andere Richtung" gehen soll oder ein anschließendes Studium folgt.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebWEROCA Kartonagen GmbH & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2007
  • AusbildungsortBielefeld
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben