FAQ
Welche Ausbildungsberufe bietet der WDR an?

Wir bilden regelmäßig in den folgenden Ausbildungsberufen aus:

Mediengestalter:in Bild und Ton
Fachkraft für Veranstaltungstechnik 
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
Fachinformatiker:in Fachrichtung Systemintegration
Fachinformatiker:in Fachrichtung Anwendungsentwicklung
Kaufleute für audiovisuelle Medien 
Kaufleute für Büromanagement
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich ausgeschrieben?

Seit einigen Jahren bilden wir bedarfsorientiert aus. Die Zahl der ausgeschriebenen Ausbildungsplätze orientiert sich also an dem von uns prognostizierten Bedarf und ist demnach von Jahr zu Jahr unterschiedlich hoch.

Wie werden Ausbildungsstellen beim WDR vergütet?
Auszubildende erhalten nach BBiG eine angemessene Ausbildungsvergütung. Beim WDR ist die Ausbildungsvergütung für alle Ausbildungsberufe gleich hoch. Aktuell (4/2021) liegt sie bei 1.055,20 € im ersten Ausbildungsjahr, bei 1.110,80 € im zweiten und bei 1.161,10 € im dritten Ausbildungsjahr. Dazu kommen Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle beim WDR aus?

Offene Ausbildungsangebote findest du auf unserer Homepage unter bewerbung.wdr.de. Wenn du eine passende Ausschreibung gefunden hast, dann klicke einfach auf den "Online bewerben" Button. In den darauffolgenden Schritten werden verschiedene Daten zu deiner Person und zu deinen persönlichen Qualifikationen abgefragt. Im letzten Bewerbungsschritt wirst du gebeten, folgende Unterlagen hochzuladen:

  • Ein Bewerbungsanschreiben mit Angaben zur Motivation für die Ausbildung (Nutze hier gerne eine allgemeine Briefanrede),
  • einen Lebenslauf,
  • das Abschlusszeugnis der Schule oder ein letztes Schulzeugnis.

Und so geht es dann weiter:

Wir sichten die Bewerbungsunterlagen, es folgt eine Einladung zu einem Online-Test, ein kurzes Video-Interview und die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch (aktuell unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregelungen oder gegebenenfalls per Videokonferenz).

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung beim WDR zu machen?

Für die meisten Ausbildungsberufe ist mindestens ein Realschulabschluss erforderlich. Welche grundlegenden Voraussetzungen für eine Ausbildung beim WDR bestehen, kannst du in der jeweiligen Stellenausschreibung unter der Kategorie "Du bringst mit" nachlesen. 

Ich habe keinen guten Notendurchschnitt. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Klar. Noten sind für uns nicht alles. Entscheidend ist der Gesamteindruck, der eventuell durch einen Onlinetest bestätigt wird. 

Bis wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz beim WDR bewerben?
Eine genaue Bewerbungsfrist gibt es bei uns nicht. Bewerber:innen für unsere Ausbildungsplätze bitten wir um eine Bewerbung über unser Online-Bewerbungs-Portal. Hier werden die Ausbildungsplätze für das Folgejahr ausgeschrieben. Grundsätzlich solltest du dich also ungefähr ein Jahr vor Ausbildungsbeginn kümmern.
Wie sieht der Start in die Ausbildung konkret aus?

Wir wollen, dass unsere Auszubildenden gut im neuen Job ankommen. Dafür gibt es ein speziell ausgearbeitetes Programm: das Onboarding. Es besteht aus einem Orientierungs-Seminar für die Azubis aller Berufsbilder. Hier erhältst du Informationen zum Ablauf der Ausbildung, Einblicke in den Alltag beim WDR und du lernst, dich bei uns zu orientieren. Aber nicht nur das: Auch untereinander lernt ihr euch direkt zum Start gut kennen.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung beim WDR aus?

Die Ausbilder:innen sind erste Ansprechperson für deine Belange. Sie sind fachlich und persönlich ansprechbar und halten regelmäßig Rücksprache mit dir. Darüber hinaus wirst du in den Fachabteilungen von sogenannten "Patinnen" und "Paten" betreut. Diese kümmern sich u. a. darum, dass du mit Aufträgen versorgt wirst, dass du die notwendigen Informationen erhältst und dass du das notwendige Feedback bekommst.

An welchen Standorten bildet der WDR aus?

Die Ausbildung der Kaufleute für audiovisuelle Medien wird teilweise auch an den Standorten Dortmund, Düsseldorf, Wuppertal und Aachen angeboten.
Alle anderen Ausbildungsgänge sind grundsätzlich in Köln angesiedelt. Je nach Ausbildungsberuf kann es aber im Laufe der Ausbildung auch zu Stagen oder Einsätzen in einem unseren Landesstudios kommen.

Wie ist der Berufsschulunterricht organisiert?
Je nach Ausbildungsberuf und WDR-Standort sind unterschiedliche Berufsschulen zuständig. Oft findet der Berufsschulunterricht "im Block" statt: Es wechseln sich mehrwöchige Unterrichtsphasen in der Berufsschule mit Praxis-Phasen am Arbeitsplatz beim WDR ab. In einer anderen Variante findet der Berufsschulunterricht an ein bis zwei Tagen pro Woche statt.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende beim WDR?

Wir haben ein hohes Interesse daran, die Lernfortschritte unserer Auszubildenden zu fördern und zu unterstützen. Aus diesem Grund bieten wir für alle Berufsbilder zum Beispiel übergreifende Seminare an. Fachspezifische Lerninhalte für die verschiedenen Berufsbilder vermitteln wir ergänzend zur Berufsschule mit individuellen Maßnahmen. Darüber hinaus bieten wir dir Seminare an, die dich auf die Berufswelt vorbereiten und allgemeine Kenntnisse vertiefen. Das können IT-Schulungen, Trainings zu den Themen Kommunikation, interkulturelle Handlungskompetenz oder Projektmanagement sein. 

Wie sieht ein typischer Karriereweg beim WDR aus?

Vorgezeichnete Karrierewege gibt es bei uns nicht. Denn so individuell, wie die Menschen, die bei uns arbeiten, so verschieden sind auch ihre Karrieren. Wir unterstützen dich bei deiner Karriereplanung mit fachlicher und persönlicher Aus- und Weiterbildung. Eine wertschätzende und offene Gesprächskultur ist uns dabei besonders wichtig. Gezielt fördern wir die Karrieren von Frauen in Ausbildungsberufen. Beispiele für erfolgreiche Karrieren nach dem Motto "vom Azubi zum Abteilungsleiter" gibt es viele bei uns.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung beim WDR übernommen zu werden?

Es gibt bei uns keine feste Übernahmequote. Doch wenn du deine Ausbildung bei uns erfolgreich abschließt, hast du aufgrund der bedarfsorientierten Anzahl an Ausbildungsplätzen gute Chancen, bei uns weiterbeschäftigt zu werden.

Unterstützt der WDR Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Du hast die Möglichkeit über uns ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr zu bekommen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen