FAQ
Diese kombinierte Aus- und Weiterbildung dauert 36 Monate und wird in zwei Abschnitte geteilt.In den ersten 18 Monaten werden Sie zum Kaufmann im Einzelhandel ausgebildet. Während der gesamten Ausbildungszeit erhalten Sie das für den Ausbildungsberuf übliche Gehalt und legen im Anschluss die Prüfung vor der IHK ab. In diesen ersten 18 Monaten erlangen Sie persönliche wie auch fachliche Qualifikationen, die Sie für die weitere Aufstiegsfortbildung zum Handelsfachwirt benötigen. In der sich anschließenden 18 monatigen IHK Handelsfachwirt Weiterbildung werden Sie als Führungsnachwuchskraft weiter ausgebildet, legen in dieser Zeit noch Ihre Ausbildereignungsprüfung ab und halten somit nach 36 Monaten drei IHK-Abschlüsse in Ihren Händen. Selbstverständlich wird auch während dieser Zeit Ihre Arbeit mit einem angemessenen Gehalt eines Handelsfachwirt in der Ausbildung vergütet. Zudem werden die anfallenden Seminarkosten, Prüfungsgebühren etc. vollständig von uns übernommen, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Karriere konzentrieren können.
Unsere Ausbildungsvergütung ist wie folgt gestaffelt:

innerhalb der Ausbildung:   1000,00 € / Monat (brutto)
innerhalb der Weiterbildung:    1500,00 € / Monat (brutto)
Ein gute vollständige Fachhochschulreife oder Abitur.
Unsere praktische Ausbildung wird in einem unserer bundesweit angesiedelten Kaufhäusern oder in unserer Betriebszentrale in Unna ausgeübt. Die theoretische Ausbildung findet in einem von uns benannten Bildungszentrum nahe Hannover statt.
Zusätzlich bieten wir Ihnen die folgenden Sonderleistungen während der Aus- und Weiterbildung:

- Mietzulage bei Wohnortwechsel
- Personalrabatt
- Zuschüsse zu vermögensbildenden Leistungen
- Urlaubs-und Weihnachtsgeld
Wenn Ihnen die Ausbildung und Weiterbildung zum Handelsfachwirt zusagt, dann sollten Sie nicht nur Interesse am Handel und Spaß am Umgang mit Menschen haben, sondern auch für die Sondereinsätze flexibel und mobil sein.

Weiterhin sollten Sie über das Abitur oder einen gleichgestellten Abschluss verfügen. Wenn Sie im Besitz des schulischen Teils der Fachhochschulreife sind, bieten wir auch gerne das einjährige Praktikum in unserem Unternehmen an. 
Zu den regulären kaufmännischen Grundlagen lernen Sie sämtliche Fähigkeiten und Kenntnisse eines Handelsfachwirts kennen, damit Sie nach bestandener Prüfung in der Lage sind, als Führungsnachwuchskraft ein eigenes Woolworth-Kaufhaus selbständig leiten zu können. Dies schließt die volle Personal- und Umsatzverantwortung sowie Budgetverantwortung ein. In einem netten Team lernen Sie alle relevanten Tätigkeiten aus dem Handel kennen und sind von Anfang an ein wichtiger Baustein in unserem traditionsreichen Kaufhaus-Unternehmen. Folgende Aufgaben stehen auf Ihrem IHK Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramm:
  • Arbeiten auf der Fläche
    • Umgang mit Kunden
    • Verkauf & Beratung
    • Service an der Kasse
    • Kennenlernen des Warenwirtschaftssystem / Kasse
  • Vermittlung textiler Warenkenntnisse
  • Warenmanagement
    • Warenannahme / Warenverräumung / Warenpräsentation / Preisauszeichnung
  • Werbung und verkaufsfördernde Maßnahmen
    • Visuelles Marketing
    • Reduzierungen / Umlagerungen
    • Gesonderte Verkaufsaktionen
  • Inventur
    • Vermeidung von Inventurdifferenzen
    • Inventurvorbereitung / Inventurdurchführung
  • Personalmanagement
    • Personaleinsatzplanung
    • Personaleinstellung
    • Führen von Mitarbeitern
    • Teilnahme an Mitarbeitergesprächen

Schnelles und eigenverantwortliches Arbeiten steht an erster Stelle. Wir vertrauen auf Ihr Engagement und somit auf die Führungsqualitäten unserer Nachwuchskräfte.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen