Personaler

Das Personaler-Interview mit Martha Hönig - WSW Software GmbH

  • Name des PersonalersMartha Hönig
  • BerufLeitung Recruiting
  • Xing-ProfilZum Xing-Profil

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Martha Hönig:

Als Recruiter bespreche ich mit den Fachbereichen, wieviele Ausbildungsplätze in den unterschiedlichen Ausbildungsberufen ausgeschrieben werden. Damit Du Dich informieren kannst, was Dich in der jeweiligen Ausbildung erwartet, schreibe ich Stellenbeschreibungen. Wenn Du uns Deine Bewerbung gesendet hast und wir Dich zum Vorstellungsgespräch einladen, lernen wir uns kennen.

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Martha Hönig:

Eine Ausbildung ist der Beginn Deiner Karriere. Bei uns, wenn Du magst - denn nach erfolgreichem Abschluss wollen wir Dich übernehmen. Deshalb bist Du bei uns auch vom ersten Tag an ein Teil des Teams: Du kannst Dich individuell mit Deinen Ideen einbringen. Dein Ausbildungsleiter ist für Dich da, und alle anderen sind es auch.

Ausbildung.de:

Wenn Sie sich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden würden, wie würden Sie sich vorbereiten?

Martha Hönig:

Ich würde mich über die WSW Software informieren. Es ist sehr wichtig zu wissen, wo man sich bewirbt. Sicher möchte der Recruiter oder Personaler wissen, warum ich mich grade für dieses Unternehmen interessiere und auch, weshalb ich mich für diese Ausbildung entschieden habe. Auch darüber würde ich mir vor dem Vorstellungsgespräch Gedanken machen. Wenn ich eine Ausbildung in der Systemintegration machen will, überlege ich mir Beispiele, wo ich schon einmal mit PCs gearbeitet habe. Das kann ich dann im Gespräch erzählen.