Ausbildung als Fotograf/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Sehr flexibel je nach Auftrag
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 4 Bewertungen für Fotograf/in

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil ich es liebe die schönen Seiten von Orten festzuhalten und Menschen mit hinein zu beziehen.:)
  • AusbildungsberufFotograf/in
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortFrankfurt (Oder)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • Übernommenkeine Angabe
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr250
  • 2. Ausbildungsjahr300
  • 3. Ausbildungsjahr350
  • 4. Ausbildungsjahr400
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
So wie es all meinen Klassenkameraden geht. Der Betrieb kümmert sich wenig um einen. Man muss viel eigeninitiative mitbringen und ein Ziel haben!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Eins muss man sich bewusst sein. Man muss von dem Idealbild weg kommen das dies ein super kreativer einfach Beruf ist. In diesem Gewerbe lernt man arbeiten und das vor allem Körperlich! Körperlich verlangt dieser Beruf vom schleppen bis durchhaltevermögen einiges ab. Der Fotograf als Ausbildung ist und bleibt ein Handwerk der künstlerische aspekt steht sehr weit hinten an!
  • AusbildungsberufFotograf/in
  • AusbildungsbetriebFotograf
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortLeipzig
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr200
  • 2. Ausbildungsjahr210
  • 3. Ausbildungsjahr220
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Abwechslungsreich und spannend.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Firma wird aus rechtlichen Gründen nicht genannt. Beruf macht definitiv Spaß, hat aber keine Zukunft wenn man sich seinen Ruf nicht erarbeitet. Es ist fast unmöglich heute bei den ganzen Betrieben und bekannten Privatfotografen Fuß zu fassen. Ich wurde jedenfalls nicht übernehmen von meinem Betrieb, alle haben Interesse an Auszubildende aber nicht an ausgebildete. Jeder hat seinen Stammfotograf zu dem er geht abgesehen davon haben die heutigen Smartphones so gute Kameras. Dieser Beruf wird aussterben, glaubt mir mal. Sucht euch was ordentliches.
  • AusbildungsberufFotograf/in
  • AusbildungsbetriebFoto Schattke
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortHamburg
  • Arbeitszeit9 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr200
  • 2. Ausbildungsjahr250
  • 3. Ausbildungsjahr350
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
ich fide es total toll !
  • AusbildungsberufFotograf/in
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • Ausbildungsortkeine Angabe
  • Arbeitszeitmehr als 10 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr0
  • 2. Ausbildungsjahr0
  • 3. Ausbildungsjahr0