Informatikkaufmann/-frau Ausbildung Bewertungen

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 24 Bewertungen für Informatikkaufmann/-frau

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Mir persönlich gefällt das Arbeitsklima in unserer Firma sehr. Den Auszubildenden wird es quasi so einfach wie möglich gemacht eine erfolgreiche Ausbildung anzutreten und abzuschließen. Man ist mit nichts alleine gelassen und wenn man Fragen hat findet man immer ein offenes Ohr bei den Kollegen. Uns als Auszubildenden wird in der Ratiodata viel geboten wie zum Beispiel ein interner Englischkurs der individuell auf das Können des Azubis abgestimmt ist. Die Arbeitszeit wird einem durch verschiedene Aufgaben und Schulungen gefüllt und so wird es fast nie langweilig. Im großen und ganzen würde ich mich jedes mal wieder in diesem Unternehmen bewerben und bin froh jetzt ein Teil davon sein zu dürfen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt an meinem Ausbildungsberuf sehr das man überall Informationen selbst sammeln kann und viele Dinge schon selbstständig erledigen kann. Man hat durch verschiedene Abteilungen an den Standorten auch viele Einblicke in verschiedene Berufsfelder und dazu auch Karrieremöglichkeiten.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebRatiodata GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2020
  • AusbildungsortMülheim-Kärlich
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Bereits früh in der Ausbildung wird man voll in den Arbeitsalltag integriert und nicht wie ein typischer Azubi behandelt. Das ermöglicht den vollen Einblick in den Berufsalltag, erfordert allerdings auch viel Eigeninitiative. Als Resultat dessen ist man am Ende seiner Ausbildung bestens auf den regulären Arbeitsalltag vorbereitet. Konzernbedingt hat der Ablauf des Arbeitsalltags eines ITlers im Werk einige Schwächen, wodurch die Arbeit ineffizienter wird. Grundsätzlich gibt es aber ein offenes Ohr für neue Ideen und Vorschläge.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als Informatikkaufmann erfährt man eine sehr abwechslungsreiche Ausbildung. Man übernimmt IT-Technische Administrative Aufgaben, arbeitet als 1st, 2nd und 3rd Level Support und ist zuständig für die Planung und Koordination von Projekten, sowie externen Dienstleistern. Man trägt viel Verantwortung für die Sicherheit der Infrastruktur und muss den Reibungslosen Ablauf der Systeme sicherstellen.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebSmurfit Kappa
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortEuskirchen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Azubis werden speziell gefördert, indem wir kaufmännischen Unterricht im Unternehmen haben und außerdem noch Englischunterricht haben. Die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und erklären Arbeitsaufgaben auch gerne zweimal.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt besonders gut, dass ich auch kaufmännische Abteilungen durchlaufe und so auch Mitarbeiter und deren Arbeit kennen lerne, mit denen ich später nur indirekt Kontakt habe, es mir aber trotzdem sehr bei der Erfüllung meiner Aufgaben hilft, zu wissen welche Prozesse und Aufgabenfelder diese haben. Durch den Durchlauf durch so viele Abteilungen bleibt es immer spannend.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • Ausbildungsbetriebifm-Unternehmensgruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Wären der Ausbildung lern man, dass in einem Großkonzern die Uhren langsam laufen und Verbesserungen langsam durchgesetzt werden. Dadurch merkt man, dass einige Prozesse veraltet sind. Umso mehr Spaß macht es genau da anzusetzen und dafür zu sorgen, dass die Verbesserungen durchgeführt werden.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt der Beruf vor allem, da man in sich beruflich in vielen verschiedenen bereichen orientieren kann. Währen der Ausbildung durchläuft man mehrere Abteilungen und Teams, damit man sich beruflich besser orientieren kann.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • Ausbildungsbetriebthyssenkrupp
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2016
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr750
  • 2. Ausbildungsjahr810
  • 3. Ausbildungsjahr940
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Die Mitarbeiter sind freundlich und offen für Fragen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir, weil ich in dem Bereich der Informatik arbeite. Ich arbeite mit Computern, Servern und behandle Probleme.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortSchalksmühle
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr980
  • 2. Ausbildungsjahr1029
  • 3. Ausbildungsjahr1101