Ausbildung Celle: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Celle als erstes bewerben?

Ausbildung in Celle

Das erste, was stimmen muss, ist die Art der Ausbildung, die du in Celle beginnst. So kannst du allein schon bei der Stadt verschiedene Berufe erlernen, zum Beispiel Verwaltungsfachangestellter, Fachkraft für Abwassertechnik, Straßenbauer, Landschaftsgärtner oder Informatikkaufmann. Du könntest dich dort sogar für das Studium Bachelor of Arts bewerben, das als duales Studium ausgerichtet ist. Interessiert dich eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter, findest du die richtigen Plätze bei der AOK oder der BKK. Du kannst deine Ausbildung in Celle auch bei der Osthannoverschen Eisenbahnen AG (OHE) beginnen, die ihren Firmensitz in der Stadt hat, und Mechatroniker werden. Möchtest du stattdessen lieber Augenoptiker oder Hörgeräteakustiker werden, bietet Apollo oder Amplifon die passenden Ausbildungsplätze an.

Viele interessante Ausbildungen in Celle gibt es auch im Bereich Verkauf, in dem du mit jedem Schulabschluss Fuß fassen kannst. Bei Brillux kannst du eine Ausbildung als Kaufmann für Groß- und Außenhandel anfangen. Zudem gibt es auch freie Ausbildungsplätze als Handelsfachwirt oder Fachverkäufer im Einzelhandel bei verschiedenen Arbeitgebern in Celle. Hierzu zählen Douglas, das Dänische Bettenlager, Obi, Deichmann und Aldi. Mit einem anderen Fachgebiet bekommst du es als Elektroniker oder als Fachkraft für Lagerlogistik zu tun, beispielsweise in einem Klinikverbund. Ein anderer Arbeitgeber, der schon Azubis für das Jahr 2017 sucht, ist Rheinmetall Landsysteme. Dort werden beispielsweise technische Produktdesigner mit der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion ausgebildet. Wenn du dich doch eher für soziale Berufe interessierst, findest du in Celle auch Lehrstellen als Altenpfleger. Schau dich also ruhig mal in unseren Stellenangeboten um und finde in Celle die Ausbildung, die am besten zu dir passt! Du möchtest noch mehr Inspiration? Auch für die Berufe Anlagenmechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Steuerfachangestellte, Fachinformatiker, Kauffrau für Büromanagement oder Fachlagerist sind 2016 einige Lehrstellen ausgeschrieben.
Search header small image ausbildung in celle klein
Unternehmen aus Celle
Unternehmen mit freien Stellen in Celle

Leben in Celle

Sobald du die richtige Ausbildung für dich entdeckt hast, willst du natürlich auch wissen, was dich in deinem Alltag in Celle überhaupt erwartet und was du dort vielleicht noch vor dem Ausbildungsbeginn erleben kannst. Die Stadt ist geschmückt von hübschen Fachwerkhäusern, historischen Sehenswürdigkeiten und schönen Parkanlagen. Nach Feierabend kannst du dieses Ambiente der Stadt auskosten und in der Schuhstraße, die mitten durch die historische Altstadt führt, eines der Cafés aufsuchen und einen Kaffee genießen. Doch in Celle gibt's mehr als nur Entspannung. Ob du lieber für die Abendunterhaltung in eine moderne Lounge oder in deine neue Lieblings-Eckkneipe gehst, ist ganz dir überlassen. Auch das Kino Kammerlichtspiele oder Kleinkunst im Club Kunst&Bühne sind einen Besuch wert. Verschiedene Bühnen in der Stadt sorgen außerdem für musikalische Unterhaltung. Eine andere Art der Unterhaltung erwartet dich im Museum. Wenn du Museumsbesuche liebst, kannst du das Barilla-Museum besuchen oder dir das Albert-König-Museum in nahegelegenem Unterlüß anschauen.  

Wusstest du schon, dass...

das Hannoveraner Pferd zu den beliebtesten Pferdezuchtrassen weltweit gehört? Entgegen des Namen geht die Zucht auf das Landsgut Celle zurück.

die Moderatorin des ARD-Nachtmagazins, Gabi Bauer, in Celle geboren wurde?

das Celler Schloss zu den größten Schlössern der Region gehört? Vor allem das Schlosstheater ist einen Besuch wert - es gibt nur wenige so gut erhaltene dieser Art!