Wusstest du schon, dass...

...die Produkte von AkzoNobel dich in deinem Alltag begleiten? ...AkzoNobel sich dazu verpflichtet hat die Produkte nachhaltiger zu gestalten? ...wir nach den folgenden Werten und Verhaltensweisen unsere Arbeit gestalten: Kundenorientierung, Versprechen halten, Streben nach Spitzenleistungen und Gemeinsam gewinnen?

Ausbildung bei Akzo Nobel Service GmbH

Resume image akzonobel 7235 ret
  • Name Akzo Nobel Service GmbH
  • Anschrift Am Coloneum 2, 50829 Köln
  • Webseite Unternehmensseite
  • Branche Pharma / Chemie

Ausbildung bei AkzoNobel

 



Im
Chemieunterricht bist du immer aufmerksam und
hast dich besonders auf jedes Experiment gefreut? Dich interessieren Anlagen
und Maschinen oder du möchtest einer der Organisationsköpfe eines großen
Unternehmens sein? Wenn du dich soeben in einem der Punkte wiedererkannt hast,
dann ist die Ausbildung bei AkzoNobel das, wonach du suchst. AkzoNobel ist ein
weltweit führender Hersteller für Farben und Lacke und ein bedeutender
Hersteller für Spezialchemikalien. Die Produkte findest du in Gebäuden aller
Art – vom Haus der Nachbarn bis hin zum Olympiastadium in China- und in vielen
andern Lebensbereichen. Mehr als 46.000 Mitarbeiter zählt das Unternehmen, das
in 80 Ländern vertreten ist. Bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International,
Interpon und Eka gehören zum Produktsortiment, mit dem auch du dich schon bald
beschäftigen könntest. Alles, was dazu notwendig ist, findest du hier.

 



Seit
mehr als 20 Jahren ist AkzoNobel mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, ein
namhafter Vertreter in der Chemieindustrie, wenn es um Farben und Lacke sowie
Spezialchemikalien geht. Weltweit beliefert AkzoNobel Industrie und Verbraucher
mit innovativen Produkten. Regelmäßig wird AkzoNobel als führendes Unternehmen
im Bereich Nachhaltigkeit eingestuft und beweist so, dass es sich für Mensch
und Natur einsetzt.

 



Mit
der Ausbildung bei AkzoNobel erhältst du tiefe Einblicke in die verschiedenen
Geschäftsbereiche und ganz besonders natürlich in den Beruf, der dich besonders
interessiert. So kannst du beispielsweise als Chemikant (m/w) direkt bei der
Produktion mitwirken. Als Lacklaborant (m/w) trägst Du dazu bei, unsere Welt
farbig zu gestalten und als Chemielaborant (m/w) leistest Du einen
entscheidenden Beitrag  für die
Herstellung unserer Spezialchemikalien. Neben einem guten Realschulabschluss
solltest du dafür auch großes Interesse an Chemie, Mathe und Physik mitbringen.
Als Industriemechaniker  (m/w) oder
Elektroniker für Anlagen- oder Betriebstechnik (m/w) sorgst du dafür, dass die
notwendigen Maschinen reibungslos funktionieren. Da auch Koordination,
Management, Finanzen, Einkauf und weitere Bereiche eine wichtige Rolle für das
Unternehmen spielen, kannst du bei AkzoNobel unter anderem auch als
Industriekaufmann (m/w) oder auch Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) deine
Berufung finden. Da das Unternehmen international vertreten ist und du durchaus
auch Kunden außerhalb von Deutschland beraten und bedienen wirst, sind gute
Englischkenntnisse in diesen Lehrberufen ein Muss. Zusätzlich zu den
verschiedenen Ausbildungen ist es möglich, an den Standorten Arnsberg oder
Stuttgart ein Duales Studium in Betriebswirtschaft zu absolvieren.

 



Je
nach Beruf liegt die Dauer der Ausbildung bei AkzoNobel zwischen drei und
dreieinhalb Jahren. In dieser Zeit wirst du nicht nur von Experten betreut und
gefördert, du kannst auch schon frühzeitig selbst Verantwortung und eigene
Aufgaben übernehmen. Damit dir diese Chance auf eine international
ausgerichtete Karriere nicht entgeht, solltest du dich am besten direkt
bewerben. Unter FAQ kannst du dir genauere Informationen zu Ausbildung und
Bewerbung ansehen, falls du noch Fragen hast.

 



Klick
Dich rein: Bewerbung und Unterlagen hochladen und schon bist Du dabei!