Ausbildung bei ALDI Nord

  • Name ALDI Nord
  • Anschrift Eckenbergstraße 16 + 16A, 45307 Essen
  • Gründungsjahr 1913
  • Mitarbeiter ca. 77.000
  • Branche Einzelhandel, Lebensmittel

Willkommen bei ALDI Nord

ALDI Nord zählt zu den führenden Lebensmitteleinzelhändlern in Europa. Mehr als 100 Jahre Kaufmannstradition machen uns nicht nur zu einer spannenden Unternehmensgruppe, sondern zur Kultmarke ALDI. Als Erfinder des Discounts ist es unser Anspruch, das Einkaufen für unsere Kunden so einfach und angenehm wie möglich zu machen. Wir wissen aber auch: Einfach sieht leichter aus, als es ist. Dahinter stehen 77.000 ALDI Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter europaweit, die anpacken, wenn es darauf ankommt und die unseren Erfolg überhaupt erst möglich machen. Dafür erfinden wir uns immer wieder neu, entwickeln uns weiter und gestalten so die Zukunft des Discounts. Wir finden: Genau das macht das Arbeiten bei ALDI Nord so abwechslungsreich!

Bei ALDI Nord beginnt deine Karriere schon mit dem Einstieg: Auszubildende und Studenten bekommen bei uns schon zu Beginn verantwortungsvolle Aufgaben und eine überdurchschnittliche Vergütung. Egal, ob im Verkauf, in der IT oder im Büromanagement – deine POWER und deine neuen Ideen sind bei uns nicht nur gefragt, sondern gefordert. Im Gegenzug fördern wir unsere Talente und stellen eine langfristige Karriere in Aussicht.

Deine Einstiegsmöglichkeiten im Überblick

1. Ausbildung im Verkauf
Einsteigen und durchstarten: In zwei bzw. drei Jahren absolvierst du die vielseitige Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d) oder zum Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel.
Angefangen bei der Bestellung der Ware, über den Eingang, die richtige Lagerung und eine ansprechende Präsentation der Ware, bis hin zum Verkauf und zu verkaufsfördernden Maßnahmen, machen wir dich fit für den Einzelhandel.
Je nach Tarifgebiet arbeitest du zwischen 37 und 39 Stunden pro Woche, inklusive der Berufsschulzeiten. Im ersten Ausbildungsjahr verdienst du – je nach Region – bis zu 950 € brutto plus und bekommst während deiner gesamten Ausbildungszeit Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Du willst auch nach der abgeschlossenen Ausbildung ein/e ALDIanerIn bleiben? Dann hast du bei uns sehr gute Übernahmechancen in ein sicheres Arbeitsverhältnis.

2. Ausbildung im Büromanagement
Überflieger in Sachen Überblick? Dann ist die dreijährige Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement bestens für dich geeignet. Hier lernst du, wie sämtliche Büro- und Geschäftsprozesse koordiniert und organisiert werden. Du erfährst alles rund um das Informationsmanagement und bürowirtschaftliche Abläufe, erledigst gewissenhaft personalbezogene Aufgaben wie die Personalabrechnung oder unterstützt bei der Steuerung kaufmännischer Aufgaben in der Verwaltung bei der Buchhaltung sowie der Warenwirtschaft.
Du siehst also: Von Anfang an hältst du mit deiner POWER, deinem Fleiß und deinem Engagement im Hintergrund die Fäden zusammen, damit die Kollegen in den Verkaufsstellen jeden Tag ihr Bestes geben können. Je nach Tarifgebiet arbeitest du zwischen 37 und 39 Stunden pro Woche, inklusive deiner Berufsschulzeiten.

3. Ausbildungen in der IT
Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration – bist du bereIT?
In der dreijährigen Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration wirst du umfassend für die Anwendung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen qualifiziert. Du sammelst Expertise im Installieren, Konfigurieren, Programmieren und in der Entwicklung von modernen IT-Systemlandschaften. Auf den Punkt: Du unterstützt deine Kollegen im IT-Fachbereich, zum Beispiel bei der Systemadministration oder der Behebung von Systemstörungen, und entwickelst innovative Systemlösungen.
Du arbeitest 37,5 Stunden pro Woche, inklusive deiner Berufsschulzeiten im Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Essen. Der Unterricht findet hier im Blockmodell statt.

Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d) – fit für IT?
In der dreijährigen Ausbildung zum Informatikkaufmann wirst du umfassend für die Problemanalyse und Lösungsfindung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen geschult und qualifiziert. Während deiner Ausbildung gewinnst du aktiv wertvolles Know-how im Installieren, Konfigurieren sowie in der Systempflege und Informationsorganisation. In der täglichen Routine bedeutet das für dich: Ermittlung und Unterstützung von Benutzeranforderungen, Betreuung der Anwender sowie Erstellung von Anwendungslösungen.
Du arbeitest 37,5 Stunden pro Woche, inklusive deiner Berufsschulzeiten im Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Essen. Der Unterricht findet hier im Blockmodell statt.

4. Abiturientenprogramm Handelsfachwirt (m/w/d)
Doppelt punkten mit dem Abiturientenprogramm Handelsfachwirt: In drei Jahren erhältst du intensive Filialerfahrung und sammelst gleichzeitig wertvolle Expertise mit den Theorieeinheiten der Berufsschule. Dafür hältst du danach gleich zwei Ausbildungsabschlüsse in der Hand, auf denen du deine Karriere aufbauen kannst: den Kaufmann (m/w/d) im Einzelhandel und den geprüften Handelsfachwirt (m/w/d). Darüber hinaus schließt du die Ausbildereignungsprüfung ab.
Du bist bereit für die nächste Herausforderung? Dann heißt dein Ziel: Übernahme in eine Position mit direkter Filialverantwortung. Das ist der schnellste Weg für dich, wenn du in Eigenregie eine Verkaufsstelle übernehmen und mit einem motivierten Team Erfolge feiern möchtest.

5. Duales Bachelorstudium Business Administration (ganzes ALDI Nord Gebiet)
Durchstarten, sofort Geld verdienen und akademisch weiterentwickeln? Alles drin bei ALDI Nord: Starte deine Karriere bei uns mit einem dualen Bachelorstudium im Verkauf. Nach nur drei Jahren machst du einen Bachelor in Business Administration (B. A.) und erhältst gleichzeitig spannende Einblicke in die Berufswelt des Erfinders des Discounts.
Es geht noch weiter: Bei entsprechender Eignung übernehmen wir dich direkt als Regionalverkaufsleiter und du erhältst die Verantwortung für bis zu sieben Filialen.

Breit gefächert ins Bachelorstudium starten:
Zum Grundlagenstudium zählen unter anderem Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Finanzmanagement, Statistik, Steuer- und Rechnungswesen sowie Wirtschaftsrecht. Ab dem zweiten Semester beginnt die Spezialisierung mit den Vertiefungsmodulen Personal und Handel. Hier lernst du alles, um im Anschluss an dein Studium einen eigenen Bezirk mit mehreren Filialen und Mitarbeitern führen zu können.
In den Praxisphasen wirst du in einer heimatnahen Verkaufsstelle eingesetzt, um dich für Fach- und Führungsaufgaben zu qualifizieren.

6. Duales Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik (Essen)
Du interessierst dich für ein Informatikstudium und willst gleichzeitig beruflich voll durchstarten und Geld verdienen? Bei uns kein Problem – und zwar mit dem dualen Bachelorstudium in unserem IT- oder Digital-Bereich in der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG mit Sitz in Essen! Hier hast du nach nur drei Jahren sogar gleich zwei Abschlüsse in der Tasche, einen Bachelor in Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) sowie einen Abschluss als Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration oder als Informatikkaufmann (m/w/d). Plus tolle Perspektiven: Bei entsprechender Eignung wirst du Teil unseres dynamischen IT- oder Digital-Bereichs und entwickelst dort smarte Lösungen für die Weiterentwicklung unserer Systemlandschaften – für das einfache und moderne Einkaufserlebnis unserer Kunden.
Um dir den Einstieg so angenehm wie möglich zu machen, kooperieren wir mit der FOM Hochschule für Ökonomie und Management in Essen, nicht weit von deinem Ausbildungsplatz. Die Studiengebühren übernehmen wir und zahlen dir darüber hinaus eine attraktive Vergütung.