Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Wusstest du schon, dass...

die BaFin unter anderem rund 1.780 Banken beaufsichtigt und dabei auch dafür sorgt, dass die Banken stets zahlungsfähig sind. Es ist nämlich sehr wichtig, dass Kunden den Banken nicht nur beruhigt ihr Geld anvertrauen können sondern dieses auch zurückbekommen wenn sie es benötigen.

Ausbildung bei Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) trägt als deutsche Allfinanzaufsicht Verantwortung für einen der weltweit bedeu­tendsten Finanz- und Kapitalmärkte. Sie ist Teil der europäischen Bankenaufsicht unter Leitung der Europäischen Zentralbank (EZB). Die Kernaufgabe ihrer rund 2.700 Mitarbeiter/innen ist die Aufsicht über Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen und den Wert­papierhandel sowie die Abwicklung von Instituten.

Darüber hinaus vertritt die BaFin die deutschen Interessen in EU- und anderen internationalen Gremien.


Die BaFin bietet regelmäßig Ausbildungsgänge zur/zum
  • Verwaltungsfachangestellten (auch mit Doppelqualifikation) am Standort Bonn 

    und

  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement am Standort Frankfurt am Main an.
In einem dreijährigen Rhythmus werden zudem Ausbildungen zur/zum
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration und
angeboten.

Ferner bietet die BaFin zudem den
  • Studiengang Zentralbankwesen/ Central Banking an der Hochschule der Deutschen Bundesbank 
und den
  • Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
an.