Azubi

Das Azubi-Interview mit Isabell-Sophie Röhse - BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG

  • Name des AuszubildendenIsabell-Sophie Röhse
  • Alter des Auszubildenden22 Jahre
  • AusbildungKauffrau im Groß- und Außenhandel
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Isabell-Sophie Röhse:

Von meiner Ausbildung habe ich erwartet, dass ich viele verschiedene Einblicke in die Baustoffbranche erhalte und die verschiedenen Möglichkeiten kennenlerne, zum Beispiel wie ein Dach ausgebaut wird. Meine Erwartungen wurden erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Isabell-Sophie Röhse:

Die Auftragsabwicklung macht mir besonders Spaß. Es wird nie langweilig, da kein Kunde wie der Andere ist und wir für jeden Wunsch das dazu passende Produkt suchen und bestellen können.
Weniger Spaß machen die Sachen wie scannen usw. aber das gehört natürlich dazu und muss erledigt werden.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Isabell-Sophie Röhse:

Ich werde in meiner Niederlassung super behandelt. Ich kann jeden Mitarbeiter fragen, wenn ich Hilfe brauche. Ich habe hier schon viel gelernt, da ich vieles selbständig erarbeiten darf.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Isabell-Sophie Röhse:

Wer sich für die Ausbildung interessiert, sollte sehr kontaktfreudig und offen für Neues sein. Außerdem sollte man selbständig arbeiten können und belastbar sein. Wichtig ist auch, dass man kundenorientiert handelt.

Das Azubi-Interview mit Marc Stibitz - BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG

  • Name des AuszubildendenMarc Stibitz
  • Alter des Auszubildenden22 Jahre
  • AusbildungFachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Marc Stibitz:

Meine Ausbildung habe ich ganz unvoreingenommen gestartet und hatte somit auch keinerlei Erwartungen. Meine Wünsche hingegen wurden zu meiner vollen Zufriedenheit erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Marc Stibitz:

Meine Lieblingsaufgaben sind Gabelstapler fahren und Kunden betreuen. Für mich gab es keine Aufgaben, die ich nicht gerne gemacht habe, denn ich konnte aus allen Aufgaben lernen.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Marc Stibitz:

Der Umgang miteinander ist immer sehr respektvoll und meine Betreuung ist hervorragend.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Marc Stibitz:

  • Man sollte Aufgaben immer mit gutem Gewissen bearbeiten
  • Bei Fragen hilft dir jeder Mitarbeiter und Kollege gerne weiter. Frag lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, keiner ist dir böse
  • Behandele die Waren am besten immer sorgfältig. So vermeidest du Extraarbeit wie zum Beispiel das Putzen, wenn ein Sack Zement aufgerissen ist