Insgesamt 1 Bewertungen

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Gut gefallen hat mir das Verhalten des Geschäftsführers. Dieser besitzt ein sehr souveränes Auftreten und zielgerichtetes Denken. Weniger finde ich das bei meinen ehem. Kollegen und Vorgesetzten. Abgesehen davon werden Aufgaben nur sehr sporadisch vergeben. Auch nach Nachfrage nach mehr Aufgaben fiel ein Satz, den ich so nie vergessen werde: "Es ist normal, dass Sie mal über Tage und Wochen nichts zu tun haben. Daran müssen Sie sich gewöhnen!". Auch ist der Ausbilder selbst kein geschultes Personal. Leider ist das Arbeitspensum bei den anderen Entwicklern so hoch, dass sie sich einfach nicht die Zeit nehmen KÖNNEN, um einen Azubi entsprechend zu betreuen. Wer mit Tools und Techniken wie Jira, Java Spring Boot, Jenkins, MongoDB usw. arbeiten möchte, ist hier nicht richtig aufgehoben. Bechtle Köln bildet zum Consultant aus, der beim Kunden lediglich die Machbarkeit von Projekten einschätzt und aufnimmt. Das ist nicht schlimm, es ist aber frustrierend, wenn man diese Erwartung an sein Unternehmen hat. Bechtle selbst ist allerdings ein Spitzenarbeitgeber, es gibt jedoch Betriebe, die bessere Vergütungen ausschütten oder ein besseres Betriebsklima haben. Der Hauptsitz in Neckarsulm ist beachtlich groß und modern. Auch die Angebote wie Kommunikation am Telefon, Netzwerktechnik und weitere Workshops bieten eine unfassbar gute Ergänzung zu den eigentlichen Ausbildungsinhalten.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Beruf, unabhängig vom Unternehmen, gefällt mir gut, da ich täglich auf neue Herausforderungen stoße. Beim Entwickeln von Anwendungen verliert man sich in eine Welt, in der man seine Gedanken geordnet sieht und die Zeit an einem vorbeifliegt.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • AusbildungsbetriebBechtle AG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortKöln
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr930
  • 2. Ausbildungsjahr1000
  • 3. Ausbildungsjahr1100