Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 8 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung gefällt mir wirklich sehr gut. Man bekommt sehr viel Praxiserfahrung, da wir selber Programmcode schreiben und an zahlreichen Softwareprojekten arbeiten. Diese Projekte bearbeiten wir als Azubis in kleineren Gruppen und haben immer die Möglichkeit andere Mitarbeiter bei Problemen zu fragen. Als Azubi bei e.bootis muss man nie den anderen Mitarbeitern über die Schulter gucken. Schon früh werden wir für die Abschlussprüfung vorbereitet, indem wir z.B. häufig Präsentieren üben, sodass wir später selbstsicher auftreten. Unsere Ausbilder legen viel Wert darauf, dass wir uns in der Ausbildung wohl fühlen. Das merkt man z.B. daran, dass sie Verbesserungswünsche ernst nehmen und für Feedback bereit sind.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist perfekt, wenn man gerne Programme schreibt und sich für Computer interessiert. Es macht Spaß sich mit Problemen auseinanderzusetzen und gute Lösungen zu finden. Manchmal fühlt es sich so an, als würde man Rätsel knacken. Mir gefällt vor allem das Arbeiten in einer kleineren Gruppe, denn dann kann man gemeinsam Ideen sammeln und die eigenen Stärken einbringen.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung gefällt mir sehr gut! Bei e.bootis fühle ich mich gut aufgehoben. Die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich. Niemand schaut „von Oben herab“ auf die Azubis. Die Atmosphäre ist recht familiär und der Ton locker, weswegen man auch ohne Bedenken die Kollegen um Hilfe bitten kann. Die Ausbilder sind absolut kompetent und stehen einem jederzeit zur Seite, wenn man sie braucht- lassen einem aber auch Freiraum, damit man selbst etwas ausprobieren kann. Auf Fragen, Anregungen und Wünsche gehen die Ausbilder schnell ein. Mir gefällt außerdem, dass man nicht nur alleine vorm PC sitzt, sondern es auch Partner- und Gruppenprojekte gibt, sodass man voneinander und miteinander lernen kann. Im Gegensatz zu einigen meiner Klassenkameraden, durfte ich innerhalb kürzester Zeit mit dem Programmieren anfangen. Das verschafft einem nicht nur einen Vorteil in der Schule, sondern macht auch einfach Spaß! e.bootis tut recht viel für die Azubis: Azubi-Events, Team Building, Seminare und Schulungen. Des Öfteren dürfen Azubis außerdem auch Vorträge in einem großem Meeting Raum halten, beispielsweise über aktuelle Projekte. Da eine Präsentation ein Teil der Abschlussprüfung ist, finde ich das sehr nützlich, da man bis zu diesem Tag jede Menge Erfahrung damit hat.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich liebe meinen Ausbildungsberuf! Anfangs hatte ich Angst, dass mein fehlendes Mathematik-Verständnis mir den Beruf versaut, jedoch war dies unbegründet. Zum Programmieren muss man nur logisch denken können und benötigte Formeln kann man zur Not googlen. Programmieren ist wie ein großen Puzzlespiel mit 1000 Teilen- manchmal ist es schwer, sich die richtige Lösung vorzustellen, aber durch Erfahrung verbessert man diese Fähigkeit recht schnell. Es gibt eigentlich kaum ein schöneres Gefühl, als das, wenn ein selbstgeschriebenes Programm genau das macht, was man sich vorstellt! Das Coole an diesem Beruf ist, dass er zukunftssicher ist, man nie auslernt, täglich in neue Situationen kommt und vor neuen Herausforderungen steht. Es bleibt also immer spannend in der Programmierung!
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich hatte das Glück, in eine sehr harmonische Atmosphäre mit den "älteren" Azubis aufgenommen zu werden. Ich durfte von Anfang an interessante Aufgaben umsetzen. Meine persönlichen Interessen und Ideen konnte ich unmittelbar einbringen. Auch die persönliche Betreuung funktioniert super. Für jede Problemstellung finde ich schnell einen passenden Ansprechpartner. Ich bin noch nie abgewimmelt oder "von oben herab" behandelt worden. In regelmäßigen Abständen finden persönliche Gespräche statt, in denen ich auch für Themen, die nur indirekt mit der Ausbildung zu tun haben, ein offenes Ohr da ist. Eigenmotivation wird erwartet aber auch immer honoriert.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe mir mit dieser Ausbildung eine gute Grundlage geschaffen um zukünftig in einem vielfältigen Tätigkeitsbereich arbeiten zu können. Aufgrund der Schnellebigkeit vieler Technologien ist man vielleicht mehr als in anderen Berufen gefordert, sein Fachwissen auf dem Stand zu halten und zu erweitern. Bei e.bootis habe ich ein absolut solides Grundwissen erhalten, auf dem ich auch längerfristig immer wieder aufbauen kann.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi werde ich sehr gut behandelt in der Ausbildung. Es wird geholfen wo es nur gut, man kann jeder Zeit fragen wenn man z.b eine Aufgabenstellung nicht verstanden hat. Sie greifen ein immer unter die Arme, egal ob Ausbilder/Ausbildungsleiter oder andere Mitarbeiter der Firma. Daher gefällt mir die Ausbildung bei der Firma e.bootis ag sehr gut.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung zum Fachinformatiker ist sehr umfangreich und je nach Betrieb unterschiedlich/gleich. Beide Fachrichtungen ähneln sich, sind aber in vielen Dingen auch Grundsätzlich verschieden. Mir gefällt mein Ausbildungsberuf sehr gut weil, man sich entfalten kann. Ob man jetzt Programmiert und etwas erschafft oder aber auch nur Hardware zusammen baut. In beiden Fällen „erschafft“ man. Man hilft Kunden mit verschiedensten Programmen um ihnen den Berufsalltag z.b zu erleichtern. Wenn man etwas „erschafft“ und gelingt bekommt man ein sehr gutes Erfolgsgefühl. Aber auch wenn man etwas z.b Programmiert, dieses einen Fehler hat, ist man zwar im ersten Moment Deprimiert aber gleichzeitig auch so erpicht den Fehler zu finden das diese ‚Depression‘ über den Fehler verfliegt und einen Ehrgeiz erweckt. Deswegen gefällt mir der Ausbildungsberuf sehr gut, es gibt immer höhen und Tiefen die aber perfekt ausgeglichen werden.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Es wird sich hier gut um einen gekümmert. Bei Fragen findet man immer einen Ansprechpartner und man braucht auch keine Angst zu haben, deswegen falsch angeschaut zu werden, da hier ein recht entspanntes Arbeitsklima herrscht. Außerdem finde ich es echt klasse, dass man während der Ausbildung darin unterstützt wird, richtig zu präsentieren, was später in der Abschlussprüfung äußerst wichtig ist.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf gefällt mir soweit ganz gut. Es ist das was ich mir vorgestellt habe und genau das lerne ich hier auch. Ich habe sowohl mit der Technik zu tun, wie auch ab und zu im Programmier Bereich.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Systemintegration
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei der Firma e.bootis gefällt mir sehr gut. Dort ist man nicht nur "einer von vielen", denn das gute Betriebsklima lässt die ganze Firma familiär wirken. Man kennt sich untereinander und kann sich bei Fragen oder Unklarheiten an so gut wie jeden wenden. Doch hauptsächlich sind die ersten Ansprechpartner die Ausbilder Jörg und Chris, welche sich viel Mühe geben die Ausbildung stetig zu verbessern und auch auf Vorschläge oder Kritik eingehen und diese miteinbeziehen. Wenn du also eine Idee für dein nächstes Projekt hast, schlag diese vor! Hat das Projekt einen guten Nährwert, so kann es umgesetzt werden. Bei der Umsetzung von Projekten arbeitet man sowohl alleine, als auch mit anderen Auszubildenden zusammen, so kann man nebenbei noch zusätzlich etwas voneinander lernen. Lernen wird man auch bei den zahlreichen Seminaren, welche über die 3. Ausbildungsjahre verteilt sind und man so immer weitergehendes Wissen über das Programmieren, Präsentieren, Arbeiten im Team etc. erhält. Alles in allem bin ich mit der Ausbildung bei e.bootis bis jetzt sehr zufrieden und kann diese nur weiterempfehlen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt der Ausbildungsberuf super, denn ich habe mich schon immer für Computer und die Funktionsweise von Applikationen interessiert. Außerdem stehen dir als Fachinformatiker nach der Ausbildung alle Türen offen. Fast jedes Unternehmen braucht Fachinformatiker, da heutzutage viel automatisiert abläuft und fast alles digital gespeichert wird. Außerdem tut es gut zu sehen wenn eigen geschriebene Programme genutzt und Arbeitsabläufe dadurch vereinfacht werden.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Bevor ich die Ausbildung begonnen habe, habe ich einen Abschluss zum Informationstechnischen Assistenten an einem Berufskolleg gemacht. Ein Bestandteil dieser schulischen Ausbildung war ein sechs- wöchiges Betriebspraktikum. Nach diesem Praktikum war mir klar das ich in die Anwendungsentwicklung gehen möchte. Nachdem ich also zahlreiche Ausbildungsbewerbungen abschickte und von den meisten Betrieben, ganz nach dem Motto: "Er ist doch bloß nur ein weiterer Bewerber...", nur mittelmäßig oder schlecht behandelt wurde, bekam ich eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei e.bootis. Danach war mir direkt klar das es sich hierbei um eine Firma handelt die ich so noch nicht erleben durfte. Nicht nur waren die Gespräche mit dem Ausbildungsleiter und den Ausbildern sehr locker sondern auch recht persönlich was zumindest bei mir dazu geführt hat das ich mich aufgehoben gefühlt habe, außerdem hat es nicht zuletzt daran gelegen das keine unangenehmen Fragen gestellt wurden und man sich ganz normal unterhalten konnte. Es kam nach einem weiteren Gespräch dazu das ich die Ausbildung bei e.bootis antreten durfte. Ich bin hier erst fast ein halbes Jahr, habe im Gegensatz zu Azubis von anderen Firmen jedoch schon von Anfang an programmiert und mir damit einen großen Vorsprung zur Berufsschule erarbeiten können. So eine Ausbildung ist eine wichtige Sache, schließlich sichert man sich damit seine Zukunft. Aus diesem Grund lernt man bei e.bootis selbst als Azubi in der Anwendungsentwicklung alle Fachbereiche des Betriebes kennen und kann sich somit noch in der Ausbildung selbst aussuchen in welche Richtung es später gehen soll. Durch eine hohe Fachkompetenz der Ausbilder bzw. der Mitarbeiter kann man sich sicher sein, zu so gut wie jeder Frage einen Ansprechpartner zu finden. Jeder e.bootis- Mitarbeiter ist äußerst hilfsbereit, sei es bei Problemen in der Berufsschule oder im Betrieb, es wird dir immer geholfen. Natürlich muss man sich auch selber engagieren und zeigen was man drauf hat, was einem aber recht leicht fällt wenn man verstanden hat worum es bei einer Ausbildung geht. Ich bin mit dieser Ausbildung äußerst glücklich und kann nur jedem raten sein Glück bei e.bootis zu versuchen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Anwendungsentwickler ist ein Beruf welcher in der Zukunft eine noch größere Rolle spielen wird als jetzt auch schon. Ob eine handelsübliche Kaffemaschiene oder ein selbst fahrendes Auto, in fast allem steckt mittlerweile Software welche von dem Anwendungsentwickler entwickelt wird. Es war mir von Anfang an sehr wichtig einen Beruf zu wählen welcher in der Zukunft nicht ohne weiteres durch Roboter zu ersetzen ist. Außerdem finde ich Abwechslung sehr wichtig. In der Entwicklung stößt man täglich sogar stündlich auf neue herausfordernde Probleme welche sehr komplexe Lösungen erfordern. Manchmal ist das zum verzweifeln jedoch freut man sich dann umso mehr wenn man eine Lösung gefunden hat und das was man entwickelt, sei es ein Spiel oder hochkomplexe Ressourcenplanung für große Konzerne überall auf der Welt, nachher funktioniert.
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Wenn man engagiert ist, und wirklich Interesse hat etwas zu lernen, kann man hier sehr viel erreichen. Die Ausbilder von e.bootis sind hervorragend in ihrer Rolle. Sie nehmen die Ausbildung sehr ernst, und vermitteln ihr Wissen und ihren Rat wo es geht. Wenn man als Auszubildender ebenfalls die Ausbildung ernst nimmt, und mal ein bisschen Eigenititiative zeigt, kann man hier super viel lernen, erleben und erreichen. Das gute, oder besser gesagt: kein Betrieb macht folgendes so wie die e.bootis: Du musst nicht erst 200 Präsentationen halten, alle Bereiche einmal durchlaufen haben, oder erstmal ein Jahr neben einem Entwickler sitzen! Hier geht es direkt zur Sache! Auszubildende aus anderen Betrieben erzählten mir, dass sie erst nach einem (halben) Jahr angefangen haben richtig zu programmieren! Das sieht hier anders aus! Im Laufe der Ausbildung wird man an immer größeren Projekten arbeiten. Teilweise allein, vieles aber auch mit anderen Auszubildenden zusammen. Im Laufe dessen wird du auch Verantwortung übernehmen dürfen/müssen. Jeder wird hier gleichermaßen gefördert und behandelt. Bei der e.bootis kann man wirklich Spaß haben! Vor allem, weil hier alle zusammen halten!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als Anwendungsentwickler gehört dir die Gegenwart und die Zukunft! In einer Zeit, wo sich Technologien immer rasanter entwickeln, und immer mehr digitalisiert wird, stehen einem Anwendungsentwickler nahe zu alle Türen offen! Der Beruf ist super interessant, und man wird wirklich manchmal an seine Grenzen gebracht. Aber das gute ist, das egal womit man sich in der Programmierung beschäftigt: Nichts ist unmöglich! Man muss nur einen Weg finden. Wenn man, so wie ich, sowieso schon Erfahrung mit bringt, wird einem das Wissen fast schon zu fliegen! Es ist ein super Gefühl, eine Anwendung durch die eigene Arbeit wachsen zu sehen. Und vor allem erfüllt es einen mit Stolz, diese Anwendung dann präsentieren, und Personen damit arbeiten zu sehen!
  • AusbildungsberufFachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
  • Ausbildungsbetriebebootis ag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortEssen
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben