Personaler

Das Personaler-Interview mit Maxi Trübenbach - ENERTRAG Aktiengesellschaft

  • Name des PersonalersMaxi Trübenbach
  • BerufPersonalabteilung

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich Ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Maxi Trübenbach:

Meine Name ist Maxi Trübenbach. Ich bin 28 Jahr alt und seit 2008 bei ENERTRAG. Abgesehen von den Aufgaben in der Personalabteilung bin ich sozusagen die "gute Fee" für die Auszubildenden. Ich bin selber Ausbilderin für die kaufmännischen Berufe, organisiere aber auch alle anderen Dinge für die gewerblich-technischen Berufe und die dualen Studiengänge. D. h., ich kommuniziere mit der Industrie- und Handelskammer, den Berufsschulen und Hochschulen und natürlich mit den Ausbildungsbeauftragten in den jeweiligen Abteilungen. Auch der individuelle Durchlaufplan der Auszubildenden wird von mir festgelegt.
Neben all diesen Sachen bin ich aber hauptsächlich für die Auszubildenden Ansprechpartner in allen Belangen; auch privater Natur. So kam es auch schon vor, dass ich Hilfestellung bei Anträgen und Handyverträgen geleistet habe oder aber bei der Suche nach einer Wohnung unterstützend tätig war.

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Maxi Trübenbach:

Auszubildenden haben ein Unternehmen an ihrer Seite, welches in allen Belangen hinter ihnen steht. Dies setzt natürlich voraus, dass auch der Auszubildenden hinter ENERTRAG steht und auf beiden Seiten ein großes Vertrauen besteht.
Die Ausbildung verspricht Herausforderungen sowie verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben. Innerhalb der Berufsausbildung, in welcher die Auszubildenden optimal auf die Prüfung vorbereitet werden, lernen sie nicht nur die geschäftliche Seite des Unternehmens kennen sondern ebenfalls die Menschliche. Das Miteinander wird in unserem Unternehmen großgeschrieben.
Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft verbinden sich bei ENERTRAG mit einem hohen Maß an Entscheidungsfreiheit und Teamgeist. In dieses offene Arbeitsklima binden wir unsere Auszubildenden von Anfang an voll ein und bieten vielfältige persönliche Entwicklungschancen.