FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Ausbildung:
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachlagerist/in
  • Maschinen- & Anlagenführer/in
Duale Studiengänge:
  • Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurswesen
  • Bachelor-Studiengang Mechatronik
  • Bachelor-Studiengang Verfahrenstechnik
  • Bachelor-Studiengang Maschinenbau
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Bitte bewerben Sie sich schriftlich bei uns. Nach Eingang der Bewerbung und eine positive Rückmeldung unsererseits laden wir Sie zum Bewerbungsgespräch ein.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Wir nehmen Bewerbungen bis zum Monat Mai des Ausbildungsjahres an, bitte haben Sie hierbei Verständnis, dass zu diesem Zeitpunkt die Plätze aber schon an frühzeitige Bewerber vergeben sein können.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Insgesamt schreiben wir bis zu 11 Stellen aus, welche sich aus Ausbildungsplätzen und Plätzen für die dualen Studiengänge zusammensetzen.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Die Ausbildung wird bei uns nach Tarifvertrag vergütet.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Je nach Berufsbild werden unterschiedliche Schulabschlüsse vorausgesetzt. Entnehmen Sie diesen bitte der aktuellen Stellenanzeige.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
In unserem Betrieb steht Ihnen als Ansprechpartner stets unser Ausbildungsleiter zur Verfügung. Außerdem helfen Ihnen gerne die "älteren" Auszubildenden sowie Ihr jeweiliger Abteilungsleiter.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Am Ende Ihrer Zeit in einer Abteilung wird mit Ihnen immer ein Feedbackgespräch geführt.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Wir bieten die Ausbildung nur in Deutschland an, allerdings besteht bei den Dualen Studiengängen die Möglichkeit ein Auslandssemester einzuschieben. Bei der Berufsausbildung bietet die Berufsschule in Winsen an, ein 3 wöchiges Praktikum im Ausland zu absolvieren.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir übernehmen unsere Auszubildenden fast ausnahmslos. Dabei achten wir immer darauf, dass sowohl die Wünsche des Auszubildenden als auch die Interessen des Betriebes bestmöglich übereingebracht werden.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Nach Abschluss der Ausbildung bietet die ERC Ihren Auszubildenden die Möglichkeit durch Fortbildungen oder ein berufsbegleitendes Studium sich in einem Bereich zu spezialisieren und zu qualifizieren.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen