FAQ
Welches Gehalt erhalten Auszubildende bei Fielmann?

Fielmann zahlt übertariflich. Auszubildende erhalten 13 Monatsgehälter. Die Vergütung steigt in jedem Ausbildungsjahr an.

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Ausbildung bei Fielmann?

Als Augenoptiker sind gute Leistungen in den Schulfächern Mathematik, Physik und Deutsch bei der Bewerbung von Vorteil.

In einer Fielmann-Niederlassung treffen Sie täglich neue Menschen, die auf Ihre Fachkompetenz und Beratung vertrauen. Darum sollten Sie offen, kommunikationsstark und eigenständig sein. Der Umgang mit Menschen sollte Ihnen Freude bereiten.

Fielmann ist ein Familienunternehmen. Große Herausforderungen kann man nur gemeinsam lösen. Darum sollten Sie teamfähig sein und Spaß an der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen haben.

Wo findet die Ausbildung statt?

In Ihrer Fielmann-Niederlassung, in der Berufsschule und in unseren Lehrwerkstätten beziehungsweise in der Fielmann Akademie Schloss Plön.

Werde ich nach der Ausbildung bei Fielmann übernommen?

Fielmann gibt allen Auszubildenden eine Übernahmegarantie bei guten Leistungen.

Wie sind die Arbeitszeiten für Auszubildende bei Fielmann?

Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten Ihrer Niederlassung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wie viele Auszubildende gibt es bei Fielmann?

Fielmann ist der größte Ausbilder der augenoptischen Branche, bildet jährlich mehr als 1.500 Auszubildende aus. Derzeit absolvieren mehr als 3.000 junge Menschen ihre augenoptische Ausbildung bei Fielmann.

Gibt es Bewerbungsfristen?

Wir stellen das gesamte Jahr über ein, feste Bewerbungsfristen gibt es also nicht. Ausbildungsbeginn ist in der Regel der 1. August des Berufsschuljahres.

Tipp: Wir erhalten mehr als 10.000 Bewerbungen pro Jahr. Mit der Auswahl beginnen wir bereits ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Eine frühzeitige Bewerbung erhöht Ihre Chancen, einen unserer begehrten Ausbildungsplätze in Ihrer Wunschniederlassung zu erhalten.

Welche Vorteile bietet eine Ausbildung bei Fielmann?

Fielmann bietet:

  • die beste Ausbildung der Branche

  • eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung

  • Prämien für überdurchschnittliche Leistungen

  • Vergünstigte Mitarbeiteraktien

  • zwei kostenlse Brillen pro Jahr

  • eine Übernahmegarantie bei guten Leistungen

  • einen sicheren Arbeitsplatz

  • eine individuelle Karriereförderung

  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
Kann ich bei Fielmann ein Praktikum machen?
Sehr gerne. Im Rahmen eines Praktikums erhalten Sie spannende Einblicke in den Berufsalltag eines Augenoptikers. Fielmann hilft es, Ihr Potential zu entdecken. Schicken Sie uns gerne Ihre Praktikumsbewerbung an ausbildung@fielmann.com oder bewerben Sie sich direkt bei Ihrer Fielmann-Niederlassung vor Ort.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen