FAQ
Welche Ausbildungsberufe bieten Sie an?
  • Fachinformatiker (w/m/d) Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker (w/m/d) mit Fachrichtung Systemintegration & Digitale Vernetzung
  • Kaufmann (w/m/d) für Büromanagement mit Schwerpunkt Verwaltung
  • Kaufmann (w/m/d) für IT-System-Management mit Schwerpunkt Vertrieb
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Bei der GOB werden keine Einstellungstest oder Assessment Center durchgeführt, denn wir wollen Sie persönlich kennenlernen. Nach der Sichtung der eingegangenen Bewerbung folgt im positiven Fall die Einladung zum Vorstellungsgespräch. In der Regel werden bis zur endgültigen Entscheidung ein bis zwei Gespräche geführt.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

In unseren vier Ausbildungsberufen stellen wir jährlich insgesamt ø 10 neue Talente ein.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildungsstellen werden branchenüblich, je nach entsprechendem Ausbildungsberuf, vergütet.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Neben einer spannenden Persönlichkeit, Spaß an der IT und Motivation Neues zu lernen, sollten zukünftige Auszubildende eine gute (Fach-) Hochschulreife mitbringen.

Wie sieht die Betreuung während der Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Die Auszubildenden starten gemeinsam in der Gruppe mit einem umfangreiches Onboarding. Der erste Monat ist komplett dafür da, die GOB in aller Ruhe kennenzulernen und die vielen neuen Eindrücke für sich zu sortieren.
Während der gesamten Ausbildung steht ein Netzwerk aus Ansprechpartnern unseren Auszubildenden zur Verfügung. So findet sich für jedes Anliegen der richtige Ansprechpartner. So erhält z.B. jeder Azubi einen Mentor, der z.B. als fachlicher Ansprechpartner fungiert und einen Azubi-Buddy. Hierbei handelt es sich um einen Azubi aus den älteren Lehrjahren der für alle Fragen immer da ist.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Es gibt in regelmäßigen Abständen Feedbackgespräche. Im Normalfall jedes halbe Jahr. Zu Beginn der Ausbildung gibt es noch ein zusätzliches Gespräch in der Mitte des Ausbildungsjahres.
Die Feedbackgespräche finden zusammen mit dem direkten Vorgesetzten und der Ausbildungsverantwortlichen im Bereich Personal statt.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

In der GOB gibt eine Cafeteria mit einer großen Auswahl an Speisen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auszubildende erhalten alles zu einem vergünstigten Azubi-Tarif.

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Da wir nur einen Standort in Krefeld haben, findet die Ausbildung auch nur an diesem Standort statt.

Wie groß sind die Chancen nach abgeschlossener Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir bilden aus, um zu übernehmen!

Unser Ziel: Jeden Auszubildenden den wir einstellen, möchten wir prinzipiell auch am Ende seiner/ihrer Ausbildung übernehmen. Voraussetzung hierfür sind natürlich eine gute Mitarbeit und die Motivation, einen guten Abschluss zu erreichen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Unsere eigene GOB Akademie bietet verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Kolleginnen und Kollegen. Neben internen und externen Schulungen, die sowieso während der Ausbildung vorgesehen sind, gibt es auch die Möglichkeit, sich eigenständig für interessante Veranstaltungen / Workshops anzumelden. 

Daneben erhält jeder neuer GOBler Zugriff auf eine Online-Schulungsplattform. Hier kann man sich via E-Learning selbstständig weiterbilden.

Die Weiterentwicklung jedes Einzelnen ist und besonders wichtig und wir möchten Jeden dabei unterstützen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen