FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bietet Haema an?
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Fachinformatiker:in Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker:in Systemintegration
  • Kaufmann-/frau für Büromanagement
  • Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Zusätzlich bieten wir auch die folgenden dualen Studiengänge an:

Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalmanagement, Controlling, Financial Service sowie Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement

Weitere Fachrichtungen können unter berufsstarter@haema.de jederzeit angefragt werden. 

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Haema aus?

1. Schritt: Telefoninterview mit Deiner persönlichen Ansprechpartnerin

2. Schritt: Persönliches Kennenlernen mit dem/der Manager:in

3. Schritt: Schnuppertage im Spendezentrum oder Fachbereich

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Du solltest einen guten Realschulabschluss oder einen höherwertigen Abschluss haben. Für das duale Studium setzen wir die allgemeine Hochschulreife oder eine Fachhochschulreife voraus. 

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Innerhalb der Ausbildung oder während des Studiums wirst Du durch Deine/n persönliche/n Ausbilder:in/Betreuer:in vor Ort begleitet und erhältst tatkräftige Unterstützung durch ein erfahrenes und zuverlässiges Team, bestehend aus vielen tollen Herzblutmitarbeiter:innen. 

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Während Deiner Ausbildung oder Deinem Studium finden regelmäßige Gespräche statt. Natürlich kannst Du auch jeder Zeit auf Deine/n AusbilderIn oder BetreuerIn zugehen und direkt nach einem Feedback fragen.  

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Haema übernommen zu werden?

Grundlegend möchten wir Dich vom Herzblutazubi bis zum/zur Herzblutmitarbeiter:in ausbilden. Schließt du Deine Ausbildung erfolgreich ab, dann steht einer Übernahme oft nichts im Weg. 

Kann ich meine Ausbildung verkürzen?

Ja, du kannst Deine Ausbildung unter bestimmten Bedingungen, beispielsweise durch einen höheren Schulabschluss oder durch besonders gute Noten, verkürzen. 

Muss ich am Wochenende oder im Schichtdienst arbeiten?

Das kommt ganz auf die Ausbildung an. Die kaufmännische Ausbildung umfasst keine Wochenendarbeit und Du kannst Deine Arbeitszeiten flexibel (natürlich in Absprache mit Deiner/Deinem Ausbilder:in) gestalten. Bei einer medizinischen Ausbildung arbeitest Du in Schichten jedoch begrenzt auf Früh- oder Spätdienst innerhalb der Öffnungszeiten. Ein Einsatz am Samstag ist je nach Zentrum und Einsatzbereich möglich. Die Sonn- und Feiertage hast Du jedoch immer frei. 

Ich habe ein körperliches Handicap. Kann ich trotzdem bei Haema eine Ausbildung machen?

Natürlich! Menschen mit Behinderung sind herzlich eingeladen, sich bei Haema zu bewerben und werden im Auswahlprozess bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt!

An welche Berufsschule werde ich gehen?

Das kommt ganz darauf an, an welchem Standort du Deine Ausbildung machst. Du kannst jedoch versichert sein, dass wir Dich an einer Berufsschule anmelden, die in der Nähe Deiner Ausbildungsstätte und Deines Wohnortes liegt. 

Kann ich ein Praktikum bei Haema absolvieren?

Gern kannst Du vorab ein Praktikum absolvieren. Sende uns hierfür gern Deine Anfrage an berufsstarter@haema.de mit einer kurzen Angabe wann und in welchem Bereich du das Praktikum absolvieren möchtest. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen