Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bieten die folgenden Ausbildungsberufe an: Industriekaufmann/frau, Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Elektroniker/in für Betriebstechnik, Mechatroniker/in, Industriemechaniker/in für Maschinen und Anlagenbau, Maschinen- und Anlagenführer/in sowie Fachkraft (m/w) für Lebensmitteltechnik

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Der erste Schritt in die engere Auszubildendenauswahl gelingt mit einer überzeugenden Bewerbung und erfüllenden Voraussetzungen. Kandidaten werden dann eingeladen, an einem ein- bzw. zweistündigen Einstellungstest teilzunehmen. Bei der Auszubildendenauswahl der Industriekaufleute, der Kaufleute für Büromanagement und der Fachinformatiker für Systemintegration nutzen wir einen ca. einstündigen Online-Test, bei dem Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Bei erfolgreichem Bestehen dieser Tests haben Bewerber im letzten Schritt des Auswahlverfahrens die Möglichkeit, im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs zu überzeugen und die Ausbilder persönlich kennenzulernen und wichtige Fragen zu stellen.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/frau sowie Fachinformatiker fangen wir ca. ein Jahr im Voraus mit der Auswahl an. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember des jeweiligen Vorjahres zum Ausbildungsstart. Für die Ausbildungen zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Büromanagement, die Kauffrau/ den Kaufmann im Einzelhandel sowie für die technischen und lebensmitteltechnischen Ausbildungsberufe möchten wir eine Auswahlentscheidung bis Ende März treffen.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Insgesamt schreiben wir jährlich ca. 20-22 Ausbildungsstellen aus.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die genaue Ausbildungsvergütung erfahren unsere Bewerber in einem persönlichen Gespräch. Generell lässt sich jedoch sagen, dass wir uns am Tarifvertrag der Süßwarenindustrie orientieren. HARIBO zahlt jedoch etwas mehr als der Tarif vorschreibt. Diverse andere Sozialleistungen, wie z.B. die Fahrtkostenerstattung bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, kommen unseren Azubis ebenfalls zugute.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Der notwendige Schulabschluss richtet sich nach der jeweiligen Ausbildungsstelle, für die Du Dich interessierst. Diese Information findest Du unter der jeweiligen Stelle.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Generell werden unsere Auszubildenden rundum betreut. Einmal seitens ihrer Ausbilder aus der Personalabteilung und zum Zweiten durch Ausbildungspaten, die einem in den jeweiligen Ausbildungsabteilungen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Regelmäßig finden Feedbackgespräche zwischen Azubis und Ausbildern sowie Azubis und Ausbildungspaten statt. So findet ein stetiger reger Austausch statt.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir erstatten unseren Auszubildenden die kompletten Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln und unterstützen gerne bei einer möglichen Wohnungssuche (bei Azubis, die für die Ausbildung umziehen). Nicht zu vergessen sind der grenzenlose HARIBO-Konsum während der Arbeitszeit. Zudem kommen unsere Auszubildenden in den Genuss einer Betriebskantine - das HARIBistrO - eines Betriebsarztes sowie verschiedener Betriessportmöglichkeiten und die Teilnahme an aufregenden Events.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Zwei unserer Auszubildenden für Industriekaufleute erhalten jährlich die Möglichkeit, einen 4-wöchigen Auslandsaufenthalt in unserer englischen Tochtergesellschaft zu absolvieren.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Die Chancen einer Übernahme sind sehr hoch, denn HARIBO bildet für die eigenen Reihen aus.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Während der Ausbildung bieten wir unseren Azubis ab dem 2. Lehrjahr internen Unterricht zur Prüfungsvorbereitung an. Zudem finden zeitweise auch spannende Seminare, wie z.B. Telefontrainings, statt.Nach der Ausbildung sind die Weiterbildungsmöglichkeiten grenzenlos. Ob zunächst eine feste Übernahme, ein berufsbegleitendes oder berufsintegriertes Studium oder Fachqualifikationen und Lehrgänge - hier sind die Möglichkeiten vielseitig. In persönlichen Gesprächen mit den Ausbildern wird herausgefiltert, welches der Weg ist, der am besten zum Azubi und seinen Zielen und Wünschen passt.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen