FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Am Hauptsitz in Hemmingen (bei Stuttgart)

Ausbildungsberufe:

  • Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement
  • Industriekaufleute
  • Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen

Duale Studiengänge in Zusammenarbeit mit der DHBW Stuttgart:

  • BWL-Industrie
  • BWL-International Business
  • Wirtschaftsinformatik - Application Management
  • BWL-Dienstleistungsmanagement Schwerpunkt Logistik- und Supply Chain Management
  • Rechnungswesen Accounting & Controlling

An unserem Produktionsstandort in Windsbach (bei Nürnberg)

  • Maschinen- und Anlagenführer/in
  • Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung


Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Im besten Fall geht deine Bewerbung bei uns über unser Karriereportal (https://career.helukabel.de/) ein.

Hier sind immer alle aktuellen Stellen (Ausbildung und duales Studium) ausgeschrieben.

Wenn du deine Bewerbung bei uns eingereicht hast nehmen wir uns zuerst ausreichend Zeit um deine Unterlagen zu sichten. Konnten uns diese überzeugen laden wir dich im nächsten Schritt zu einem Eignungstest ein, bei dem wir Berufstypische Fragen stellen, aber auch prüfen wie ausgeprägt dein Allgemeinwissen ist.

Konnte uns das Ergebnis deines Eignungstestes überzeugen, folgt eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Bei unseren Fachkräften für Lagerlogistik steht noch ein Schnupperpraktikum von ca. 2 Tagen an, bei dem du und wir in Aktion sehen, ob alles passt.

Sollte dann alles zwischen uns matchen, melden wir uns im Normalfall telefonisch bei dir und bieten dir den Ausbildungsplatz / das duale Studium bei uns an!



Welche Dokumente benötige ich bei meiner Bewerbung?
  1. Anschreiben, Begründung für die Wahl deines Ausbildungsberufes/Studiengangs (max. 1 DIN A4-Seite)
  2. Tabellarischer Lebenslauf (mit Lichtbild)
  3. Kopien deiner letzten Schulzeugnisse (Realschule ab Klasse 8 / Gymnasium ab Klasse 10)
  4. Ggf. Kopien von Praktikabescheinigungen
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Wir haben keine Bewerbungsfristen.

Die Stellen für das kommende Ausbildungsjahr veröffentlichen wir in der Regel am 01. August auf unserem Karriereportal. Ab dann können Bewerbungen eingereicht werden.

Der Auswahlprozess beginnt dann meistens Mitte September. Wenn wir die Stellen besetzt haben, nehmen wir diese umgehend von unserer Karriereseite.

Schnell sein lohnt sich also! ;-)

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Das ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

Wir besprechen mit unserer Geschäftsleitung immer die Ausbildungsplätze die wir im kommenden Jahr anbieten möchten. Unser Ziel ist es immer unsere Azubis und Dualis nach der Ausbildung zu übernehmen, daher ist eine solide Planung natürlich wichtig.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Ja, wir halten uns hier an die Vorgaben der jeweiligen Ausbildungsordnungen.

Ein guter Hauptschulabschluss bei Fachkraft für Lagerlogistik und Maschinen- und Anlagenführer/in.

Mindestens Mittlere Reife bei den Kaufleuten für Groß- und Außenhandelsmanagement, Industriekaufleute und Industriemechaniker/in.

Für die dualen Studiengänge ist die Voraussetzung das Abitur oder die Fachhochschulreife mit Studierfähigkeitstest (Delta-Prüfung).

Was erwartet mich im Bewerbungsgespräch?
Den ersten Schritt in Richtung Berufsleben hast du nun geschafft, deine Bewerbung war erfolgreich und auch das Ergebnis deines Eignungstest konnte uns überzeugen. Nun ist der nächste Schritt ein Bewerbungsgespräch bei uns im Haus. Wir möchten dich näher kennenlernen, deshalb ist es wichtig, dass du bei unserem Gespräch einfach du selbst bleibst. Hier kannst sowohl du als auch wir herausfinden ob wir zueinander passen.


Typische Fragen können sein:

  • Warum möchtest Du gerade diesen Beruf erlernen?
  • Weshalb möchtest Du deine Ausbildung bei der Helukabel GmbH absolvieren?
  • Was sind deine Stärken und Schwächen?
  • Wie kannst du deine persönlichen Fähigkeiten am Besten in dem gewünschten Ausbildungsberuf / dualem Studium einbringen?
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Bei uns hat jede Ausbildungsabteilung so genannte Ausbildungsbeauftragte die sich fachlich und persönlich um die Azubis und die Dualis kümmern.

Darüberhinaus stehen unsere Ausbildungsleitungen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Wir haben ein großes Feedbackgespräch immer gegen Ende des jeweiligen Ausbildungs- oder Studienjahrs mit der Ausbildungsleitung. Bei diesem Gespräch lassen wir gemeinsam das Jahr Revue passieren und blicken bereits in die Zukunft.

Ansonsten finden regelmäßig in den Abteilungen Feedbackgespräche statt.

Ca. alle 3 Monate treffen sich alle Azubis und Dualis gemeinsam mit der Ausbildungsleitung zum Azubi-Staff. Hier werden alle wichtigen Themen und Ereignisse die das Ausbildungsteam betreffen besprochen.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Unsere Azubis und Dualis sind genauso ein Bestandteil der Firma, wie alle anderen Mitarbeitenden. Teilweise haben die Azubis und Dualis die Möglichkeit an unseren Mitarbeiterbenefits teilzunehmen.

Zusätzlich unterstützen wir alle noch mit einem Zuschuss zu den Fahrtkosten an die Berufsschule oder die DHBW.

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

HELU KABEL ist ein internationales Unternehmen, daher ist es uns wichtig, dass unsere Azubis und Dualis ebenfalls ihre Erfahrungen im Ausland machen.

Unsere Azubis haben die Möglichkeit über das Erasmus+ Programm der Berufsschule ins Ausland zu gehen.

Die Dualis haben die Möglichkeit, einen Teil der dritten Praxisphase in einer unserer internationalen Tochtergesellschaften zu verbringen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Sehr groß. Versprechen können wir eine Übernahme nicht, aber es ist unser gemeinsames Ziel.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

HELU KABEL bietet regelmäßig interne Schulungen an. An diesen können die Azubis und Dualis ebenfalls teilnehmen. Darüberhinaus wird während der Ausbildungszeit darauf geachtet, dass ihr euch auch persönlich weiterentwickeln könnt.

Für unsere Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement bieten wir bereits ab dem zweiten Ausbildungsjahr die Möglichkeit, an dem Modell Ausbildung Hoch 3 teilzunehmen.

Nach der Ausbildung steht unsere Personalentwicklung beratend zur Seite. Egal ob Fachwirt, Meister, berufsbegleitendes Studium oder Master. Wir finden gemeinsam einen Weg.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen