Häufige Fragen zur Ausbildung – Hermes

Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bilden in elf unterschiedlichen Ausbildungsberufen aus:
  • Kaufleute (m/w/d) für Büromanagement
  • Kaufleute (m/w/d) für Marketingkommunikation
  • Fachinformatiker(m/w/d) Anwendungsentwicklung oder Systemintegration 
  • Kaufleute (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistungen
  • Kaufleute (m/w/d) für Kurier-, Express- und Postdienstleitungen
  • Fachkraft (m/w/d) für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik
  • Fachlagerist (m/w/d)
  • Kaufleute (m/w/d) für Dialogmarketing
  • Studienintegrierte Ausbildung Fachinformatik (m/w/d)
Duale Studiengänge bieten wir in Zusammenarbeit mit der HSBA an:
  • Bachelor of Science in Business Administration
  • Bachelor of Science in Logistics Management
  • Bachelor of Science in Business Informatics
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei euch aus?
Wir schreiben die Ausbildungsplätze in unserer Jobbörse unter www.hermesworld.com/karriere aus. Dort kannst du bequem deine Unterlagen hochladen. Es sind noch einige Pflichtfelder auszufüllen, das ganze dauert aber nicht länger als ein paar Minuten. Hat alles geklappt, erhältst du umgehend eine Eingangsbestätigung.

Nach dem ersten telefonischen Kontakt veranstalten wir Bewerberrunden, um euch kennen zu lernen und auch Hermes vorzustellen. Überzeugst du uns und bist auch selber überzeugt, steht einer Ausbildung bei uns nichts mehr im Wege!
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Die Ausbildung startet zum 1. August eines jeden Jahres. Sobald die Stellen ausgeschrieben sind, in der Regel 10 Monate vor Start, ist eine Bewerbung über unsere Homepage www.hermesworld.com/karriere möglich.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Hermes vergütet?
1. Lehrjahr:    985,00 €
2. Lehrjahr:    1.036,00 €
3. Lehrjahr:    1.128,00 €
4. Lehrjahr:    1.179,00 €
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei euch zu machen?
Das ist sehr unterschiedlich und variiert je Berufsbild. Ein guter Realschulabschluss ist jedoch eine sehr gute Voraussetzung für einen Einstieg bei uns. Schau dir aber gerne unsere Stellenausschreibungen an, dort findest du die benötigten Anforderungen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung im Betrieb aus?
Während deiner Ausbildung bei Hermes hast du viele unterschiedliche Ansprechpartner*innen, die dir gerne zur Seite stehen. Das Ausbildungsteam inkl. Ausbildungsleitung betreuen dich während der gesamten Ausbildungszeit. Zusätzlich gibt es noch einen zuständigen Ausbilder*in und Ausbildungsbeauftragte, die in der jeweiligen Abteilung die Betreuung übernehmen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, es gibt regelmäßige Beurteilungsgespräche mit dem Fachbereich nach Abschluss des Einsatzes sowie Feedbackgespräche mit der Ausbildungsleitung.
Bietet Hermes irgendwelchen Sonderleistungen an?
Ja, selbstverständlich. Du findest hier unsere Benefits während der Ausbildung:
https://www.hermesworld.com/de/karriere/unsere-gesellschaften/hermes-germany/ausbildung-duales-studium/


und hier noch weitere Angebote der Hermes Germany:
https://www.hermesworld.com/de/karriere/unsere-gesellschaften/hermes-germany/hermes-germany/



Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung übernommen zu werden?
Wir haben eine Übernahmequote von 90 %. Wenn die schulischen und betrieblichen Leistungen stimmen und ein Interesse von beiden Seiten besteht, finden wir i. d. R. immer eine Möglichkeit zur Übernahme.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende im Unternehmen?
Während der Ausbildung sind unterschiedliche Weiterbildungsmaßnahmen geplant, um die sozialen und fachlichen Kompetenzen zu erweitern. Zusätzlich gibt es verschiedene Projekte, an denen die Azubis & Dualis aktiv beteiligt sind, um Themen und Aufgaben eigenständig auszugestalten und umzusetzten.




Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen