FAQ
Für welche Berufe bilden Sie aus?

Wir bilden bei uns am Hauptstandort des Unternehmens Kaufleute im Groß- und Außenhandel (Schwerpunkt Großhandel) und Fachkräfte für Lagerlogistik aus.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Das ist je nach Ausbildungsberuf unterschiedlich. Generell setzen wir bei einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik eine Hauptschulabschluss voraus. Bei der Ausbildung der Groß- und Außenhandelskaufleute setzen wir wiederum einen Realschulabschluss als Qualifikation voraus.


Welche besonderen Erwartungen stellen Sie an Ihre Auzubildenden?

Wir erwarten von unseren Auszubildenden, dass sie Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft mitbringen. Ohne diese Eigenschaften ist es aus unserer Sicht schwierig, eine Ausbildung erfolgreich durchzuführen und zu absolvieren. Deshalb legen wir besonderen Wert auf diese Eigenschaften

Wenn Du im Vorfeld bereits ein Praktikum absolviert hast oder einen Nebenjob hattest, aus welchem Du bereits Kenntnisse im Büro- oder Lagerbereich gesammelt hast, ist das toll, denn dann bringst Du schon eine gute Grundlage an Wissen mit. Als Voraussetzung für eine Ausbildung in unserem Unternehmen sehen wir das jedoch nicht an. Gerne bieten wir Dir jedoch im Vorfeld auch die Möglichkeit an, ein Praktikum zum Kennenlernen und Hineinschnuppern in den Ausbildungsberuf bei uns zu absolvieren.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Wir sind Mitglied im Arbeitgeberverband für den Groß- und Außenhandel. Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach demnach nach dem Tarifvertrag für den Groß- und Außenhandel NRW.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Wir haben eine Ausbildungskoordinatorin, die für die Betreuung der Auszubildenden zuständig ist. Sie ist Eure Ansprechpartnerin, wenn es um die Organisation der Ausbildung geht und wenn Ihr ein bestimmtes Anliegen habt. Außerdem gibt es einen Ausbildungsplan, auf welchem zu erkennen ist, für welchen Zeitraum Ihr in den jeweiligen Abteilungen seid. Darüber hinaus steht Euch in jeder Abteilung ein/e Ausbildungsbeauftragte/r zur Seite, um Euch die Abläufe zu zeigen und die Kenntnisse zu vermitteln, damit Ihr das nötige praktische Wissen für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss erhaltet. Umzu kontrollieren, was Ihr schon alles gelernt habt, gibt es sogenannte Lernzielpläne, wo Ihr Euren Lernerfolg überprüfen könnt.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten werden während der Ausbildung noch angeboten?

Während der Ausbildung findet wöchentlich unser Werksunterricht statt. Dort erfährst Du alles Wichtige über die Welt des Stahls - z.B. welche Sorten gibt es? Wie wird Stahl eigentlich hergestellt? Welche Anwendungsfelder gibt es bei unseren Stahlrohren? Zusätzlich findet in diesem Rahmen auch Richtung Ende der Ausbildung eine gezielte Vorbereitung auf Eure mündlichen bzw. praktischen Abschlussprüfungen statt.

Unser Arbeitgeberverband bietet zusätzlich noch Seminare und Workshops an, für welche wir unsere Auszubildenden gerne anmelden. Dazu gehören z.B. auch Kommunikationstrainings.

Wir sind für das Thema Weiterbildungen sehr offen und bieten unseren Auszubildenden gerne die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, und diese Gespräche sind uns sehr wichtig, denn auch wir möchten Euer Feedback erhalten. In den Feedbackgesprächen geht es um Eure persönliche Entwicklung und sie finden in einer vertrauensvollen und wertschätzenden Weise statt. Wir möchten von Euch erfahren, wie es Euch in einer Abteilung gefallen hat und natürlich auch schauen, wie es dann vielleicht auch perspektivisch im Anschluss an Eure Ausbildung bei uns weitergehen kann und wo Eure Interessen liegen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir möchten unseren Auszubildenden gerne eine Perspektive nach ihrem erfolgreichen Abschluss bieten, sodass wir die meisten unserer ausgebildeten Groß- und Außenhandelskaufleute sowie Fachkräfte für Lagerlogistik in ein Arbeitsverhältnis übernehmen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen