FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an und wie viele Auszubildende stellen Sie pro Jahr ein?
  • Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt in den informationstechnischen Berufen, in der Regel haben wir hier jährlich mehrere Ausbildungsplätze zu vergeben:
      • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
      • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
      • Berufsbegleitendes Bachelor- oder Masterstudium mit dem Schwerpunkt Development (InnoBachelor & InnoMaster Development)
    • Aber auch im kaufmännischen und gestalterischen Bereich haben wir alle zwei bis drei Jahre einzelne Ausbildungsplätze in folgenden Ausbildungsberufen zu vergeben:
        • Kaufleute für Marketingkommunikation (m/w/d)
        • Mediengestalter Digital und Print (m/w/d)
        • Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)
        • Berufsbegleitendes Bachelor- oder Masterstudium mit dem Schwerpunkt Business (InnoBachelor & InnoMaster BIZ)
      Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab (Bewerbungsfrist, Bewerbungsgespräch, Assessment Center etc.)?
    1. Bewerbung: am besten lädst du deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse sowie ggf. Arbeitsproben wie Codebeispiele) über unser Online-Bewerbungsformular auf innogames.com/career hoch. Hierbei ist es egal, ob du die Bewerbungsunterlagen auf Deutsch oder Englisch hochlädst.
    2. Telefoninterview mit der HR Abteilung: wir wollen dich besser kennenlernen! Neben allgemeinen Fragen zu deiner Person interessiert uns vor allem deine Motivation für den Ausbildungsberuf und unser Unternehmen. Da unsere Unternehmenssprach Englisch ist, solltest du dich darauf einstellen, dass ein Teil des Interviews auf Englisch stattfinden wird.
    3. Persönliches Interview: lerne deinen potenziellen Ausbilder kennen und beweise in kleinen Aufgaben und Tests, dass du die richtige Person für diese Ausbildung bist! Auch hast du die Möglichkeit alle Fragen zu stellen, die dir auf der Seele brennen.
    4. Probearbeitstag: lerne mehr darüber, wie es ist ein Teil von InnoGames zu sein. Erlebe die Unternehmenskultur und lerne dein potenzielles Team kennen.
    5. Vertragsabschluss und Onboarding: wenn beide Parteien sich nach dem Probearbeitstag sicher sind, schließen wir zeitig einen Vertrag über die Ausbildung. Auch wenn bis zum Ausbildungsstart häufig noch ein paar Monate bleiben, halten wir dich auf dem Laufenden und laden dich bereits zu unseren Unternehmensfeiern ein.
    6. Bewerbungsfrist: wir beginnen die Suche nach potenziellen Auszubildenden in der Regel spätestens im September des Vorjahres. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht, wenn wir die offene Ausbildungsstelle besetzt haben, beenden wir die Suche. Es lohnt sich also, uns deine Bewerbung zeitig zukommen zu lassen.
    7. Wie ist die Ausbildung / das Duale Studium in Ihrem Unternehmen strukturiert (Dauer, Blockunterricht, praxisintegrierend, ausbildungsintegrierend)?
      • In der Regel dauert die Berufsausbildung in allen von uns angebotenen Ausbildungsberufen 3 Jahre
      • Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist grundsätzlich möglich, diese kann nach dem 1. Ausbildungsjahr bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen gemeinsam vereinbart werden
      • Blockunterricht findet in folgenden Ausbildungsberufen statt: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung; Fachinformatiker Systemintegration; Mediengestalter Digital und Print
      • Duale Studienprogramme im eigentlichen Sinne bieten wir nicht an, sondern berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge: während der Vorlesungszeiten arbeitet man angepasst an den Studienplan 25 Wochenstunden, in der vorlesungsfreien Zeit 40 Wochenstunden
      • Wenn möglich versuchen wir immer für die theoretischen Inhalte aus der Berufsschule und dem Studium zeitnah praktische Anwendungsfälle zu ermöglichen.
      Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenen? Wie wichtig sind Ihnen Schulnoten? Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
      • Authentizität: Wir wollen dich im Rahmen des Bewerbungsprozesses kennenlernen, bleib einfach du selbst und verstelle dich nicht. Zeige offen, aktiv und ehrlich, wer du bist, denn wir können nur bewerten, was wir sehen.
      • Kommunikations- und Teamfähigkeit: Teamarbeit wird bei InnoGames groß geschrieben. Du arbeitest und kommunizierst gerne mit anderen und teilst deine Ideen und dein Feedback aktiv.
      • Gute Englischkenntnisse: Unsere Unternehmenssprache ist Englisch; du hast Lust darauf, täglich sowohl schriftlich als auch mündlich auf Englisch zu kommunizieren.
      • Interesse und Reflektion: Du hast dich mit dem Berufsbild und unserem Unternehmen auseinandergesetzt und weißt, was du im Rahmen deiner Ausbildung bei uns lernen möchtest. Deine Begeisterung für den Ausbildungsberuf ist ansteckend.
      • Idealerweise bringst du schon ein wenig ausbildundsrelevante Vorerfahrung durch Zusatzkurse in der Schule oder deiner Freizeit mit: z. B. hast du den Informatikunterricht besucht, bereits erste Erfahrung mit Programmiersprachen sammeln können, du weißt wie MS Office-Produkte oder Photoshop funktionieren

      Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen