Wusstest du schon, dass...

LEAG sorgt für Perspektiven der Bewohner in der Region – etwa mit der Ausbildung von rund 700 jungen Nachwuchstalenten. Du bist technisch begabt? LEAG bildet dich zum Elektroniker für Betriebstechnik, Industriemechaniker oder Mechatroniker aus. Als angehender Elektroniker für Betriebstechnik errichtest du beispielsweise elektrische Anlagen oder analysierst, konfigurierst und prüfst elektrische Systeme. Als Industriemechaniker erlangst du umfangsreiche Fähigkeiten und Kenntnisse hinsichtlich der Metallverarbeitung. In der Ausbildung zum Mechatroniker sind für dich Inhalte wie das Prüfen, Warten, Instandsetzen und Verbessern von komplexen mechatronischen Systemen interessant. Du siehst dich mehr auf dem kaufmännischen Gebiet? Dann werde Industriekaufmann bzw. Industriekauffrau oder Kaufmann/-frau für Büromanagement, wo etwa Informationsverarbeitung sowie Auftrags- und Rechnungswesen, aber auch Leistungsverwaltung, Personalwesen und Lagerhaltung zu deinen täglichen Aufgaben gehören werden. Dich reizt eher ein Studium? Auch dafür hat LEAG etwas Passendes parat: das duale Studium mit der Fachrichtung Industrie, mit dem du am Ende als Bachelor of Arts abschließt. Auf dem Stundenplan stehen hier unter anderem Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Absatz sowie Unternehmensführung. Bei der LEAG, einem der größten Ausbildungsbetriebe in Ostdeutschland, profitieren Azubis und dual Studierende von modernen Ausbildungswerkstätten sowie regelmäßigen Schulungen und Seminaren. Neben der praxisnahen Arbeit in verschiedenen Fachabteilungen hat man zudem die Möglichkeit, bei einem Azubi-Austausch, beispielsweise nach Frankreich oder Polen, dabei zu sein. Darüber hinaus kannst du dich auf eine tarifliche Vergütung sowie 30 Tage Urlaub im Jahr freuen. Auch für deine Arbeitsmaterialien und persönliche Arbeitskleidung musst du nicht selbst aufkommen – diese werden vom Unternehmen gestellt. Und noch was: Wer mit guten Leistungen hervorsticht, kann seine Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen. Setzt du auch auf Zukunft mit Energie? Werde Azubi beim größten ostdeutschen Energieunternehmen: LEAG!

Ausbildung bei LEAG

Resume image leag
  • Name LEAG
  • Anschrift Vom Stein-Straße 39, 03050 Cottbus
  • Telefon 0355 2887 3596
  • Gründungsjahr 2016
  • Mitarbeiter ca. 8.000 Mitarbeiter
  • Branche Energiewirtschaft

Mal eben die neueste Folge der Lieblingsserie gucken, die Mitteilungen auf dem Handy checken oder morgens sein Sandwich toasten? Technische Geräte gehören mittlerweile zu unserem Alltag – und so auch der Strom, ohne den die Technik nicht läuft. Fast jede zehnte Kilowattstunde Strom für Deutschland wird vom größten Energieunternehmen im Osten des Landes produziert, der LEAG. LEAG ist die gemeinsame Marke der Lausitz Energie Bergbau AG und der Lausitz Energie Kraftwerke AG. Sie steht für nachhaltige Braunkohlegewinnung und Stromerzeugung in modernen und umweltschonenden Kraftwerken.