nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 9 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Mir gefällt die Ausbildung bei der Firma Leonhard KURZ sehr gut, da sie sehr abwechslungsreich ist. Wir lernen innerhalb von 2 Jahren rund 15 Abteilungen kennen. Im 3. Ausbildungsjahr sind wir dann bereits in unserer voraussichtlichen Übernahmeabteilung. Der große Vorteil an diesem Konzept ist, dass wir alle relevanten Bereiche für unseren Ausbildungsberuf kennen lernen (wie z.B. Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personalabteilung, etc.) und ebenfalls auch noch weitere wichtige Abteilungen die primär auf unsere Firma zugeschnitten sind (wie z.B. Konfektion, Lackmischzentrum, Produktmanagementabteilungen, etc.). Somit sind wir perfekt auf unser späteres Arbeitsleben in der Firma KURZ vorbereitet, da wir viele Abläufe und Abteilung mit ihren Ansprechpartner persönlich kennen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf als Industriekaufmann/-frau gefällt mir sehr gut. Ich habe alle relevanten Bereiche praktisch im Unternehmen sowie auch theoretisch in der Berufsschule durchgenommen. Man lernt nicht nur was eine Industriekaufmann/-frau später alles machen kann, sondern man lernt auch den richtigen Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Auch die Struktur eines Unternehmens und wieso es so viele verschiedene Abteilungen gibt und wie wichtig diese für eine Firma sind, wird durch solch eine Ausbildung ersichtlich. Als Industriekaufmann/-frau muss einem bewusst sein, das ein 8 Stundentag (meist ausschließlich) sitzend und vor dem PC verbracht wird. In den Vertriebsabteilungen sind Kundenbesuche und Telefonkonferenzen oftmals eine tägliche Aufgabe. Hat man Spaß sich in Projekte einzuarbeiten, viel zu kommunizieren – sei es über Telefon, E-Mail oder auch Persönlich – und arbeitet man gerne im Team zusammen, kann ich eine kaufmännische Ausbildung auf jeden Fall empfehlen. Natürlich gibt es auch Abteilungen, wie z.B. Buchhaltung und Controlling, wo die externe Kommunikation nicht allzu relevant ist. Somit lässt sich sagen, dass die Ausbildung für viele Personentypen etwas zu bieten hat und man am Ende seiner Ausbildung weis, was einem gefällt bzw. nicht gefällt.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Große Abwechslung, was den Spaß- und Lernfaktor um einiges fördert.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Sehr gut!
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei dieser Firma ist optimal.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist sehr vielfältig und nur zu empfehlen wenn es einem wirklich Spaß macht, jedoch ist er für mich perfekt.
  • AusbildungsberufMechatroniker/in
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortSulzbach-Rosenberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung gefällt mir bis jetzt sehr gut. Mein Arbeitsplatz ist in der internen IT, in der ich meine verschiedenen Aufgaben löse. Es gibt dort verschiedene Abteilungen, die ich während der 3 Jahre Ausbildungszeit kennenlernen werde. In meiner jetzigen Abteilung hat man viel Kontakt zum Ausland, z.B. Paris, was mir persönlich sehr gut gefällt, da ich französisch schon in der Schule belegt habe. Auch meine Kollegen sind sehr nett und freundlich, was das Arbeitsklima um einiges erleichtert.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da er sehr vielseitig ist. Ich habe am Anfang sehr viele Schulungen in der ich die einzelnen Schritte lerne. Da ich dieses Jahr erst mit der Ausbildung angefangen habe, kann ich leider nicht mehr dazu sagen.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Man hat die gesamten Abteilungen kennengelernt und sich ein wirklich gutes Bild über die Firma, unsere Produkte und Hintergründe machen können. Jeder Mitarbeiter war bereit, einem zur Seite zu stehen und zu unterstützen sowie einem sehr viel beizubringen. Man wurde von unserem Ausbilder stets gut betreut und hat sich nicht im Stich gelassen gefühlt. Die Arbeitszeit und auch das Gehalt sind einwandfrei. Super finde ich vor Allem, dass man eine gute Aussicht auf Übernahme hat. Ich würde die Ausbildung jederzeit wieder machen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
An sich kann ich nur sagen, dass ich in einem anderen Berufsfeld eingesetzt wurde, das mir aber sehr gut gefällt.
  • AusbildungsberufProduktionsfachkraft Chemie
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei der Firma LEONHARD KURZ gefällt mir sehr gut. Während meiner Ausbildung durchlaufe ich verschiedene Abteilungen. Hierbei erhalte ich einen sehr guten Überblick über die Produktionskette, Bestellvorgänge, Verkaufsvorgänge, Personalangelegenheiten und vieles mehr. Besonders gut an der Ausbildung gefällt mir vor allem das gute Betriebsklima, und dass man von Kollegen und Vorgesetzten respektvoll behandelt wird. Man wird während seiner Ausbildung gefordert aber auch gefördert. Wir Azubis haben verschiedene Möglichkeiten unsere Kenntnisse zu verbessern oder neue zu erwerben, wie beispielsweise durch diverse Schulungen. Die Vergütung ist sehr gut, im Vergleich zu Mitauszubildenden aus anderen Betrieben (Tarifvertrag). Die Ausbildungsverhältnisse sind sehr gut. Die Ausbilder geben sich, durch Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier oder die Abschlussfahrt, große Mühe einen guten Zusammenhalt zwischen den Azubis zu schaffen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung zur Industriekauffrau/ zum Industriekaufmann gefällt mir sehr gut. Der Beruf ist zwar sehr anspruchsvoll, jedoch hat man nach seiner Berufsausbildung sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Als Industriekauffrau / Industriekaufmann befasst man sich in der Schule überwiegend mit Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung. Im Betrieb allerdings durchläuft man verschiedene Abteilungen .. vom Einkauf über die Buchhaltung, Controlling, Konfektion, Planung,.. bis zum Verkauf. Für diesen Beruf sollte man sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten können.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr803
  • 2. Ausbildungsjahr855
  • 3. Ausbildungsjahr931
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung hat mir gefallen. Man ist in der internen IT beschäftigt und bearbeitet dort die üblichen Aufgaben, später auch Projekte. Kontakt zu den internationalen Niederlassungen ist auch gegeben, was eine interessante Abwechslung ist und zeitgleich das eigene Englisch erheblich verbessert. ;) Bei erfolgreich absolvierter Ausbildung stehen die Übernahmechancen sehr gut. Andere Abteilungen durchläuft man als ITler ebenfalls, wenn auch eher im geringeren Umfang (im Vergleich zum z.B. Industriekaufmann), was aber vollkommen in Ordnung ist. Das Arbeitsklima innerhalb der Firma und der IT ist gut bis sehr gut. Die Ausbildungsvergütung ist, im Vergleich zu anderen Auszubildenenden in der Berufsschule, überdurchschnittlich hoch.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Beruf gefällt mir sehr gut (auch nach der Ausbildung). Die Aufgaben/Projekte sind abwechslungsreich und teilweise komplex. Eine gute und schnelle Auffassungsgabe und Grundkenntnisse der IT helfen einen ungemein.
  • AusbildungsberufInformatikkaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2007
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Da die Firma Leonhard Kurz ein großes Unternehmen ist, durchläuft man während seiner Ausbildung verschiedene Abteilungen. Dadurch lernt man die einzelnen Bereiche des Betriebes und auch Kollegen besser kennen. Ich bin sehr froh, dass ich hier einen Ausbildungsplatz bekommen habe und außerdem freu ich mich, dass ich nach meiner Ausbildung übernommen wurde :) Auch das Klima zwischen den Azubis hat mir sehr gut gefallen, da verschiedene Veranstaltungen unternommen werden.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Beruf gefällt mir sehr gut, da man verschiedene abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen hat und immer neue Herausforderungen auf einen zukommen. Zu Realschulzeiten hätte ich mir nie vorstellen können, den ganzen Tag in einem Büro sitzen zu müssen, aber mittlerweile gefällt mir das "Leben" im Büro ganz gut :).
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei der Firma Leonhard Kurz hat mir sehr gut gefallen. Sie war abwechslungsreich und ich wurde gefordert und ebenfalls auch gefördert. Man durchläuft während seiner Ausbildung mehrere Abteilungen und wird meist gut von den Kollegen aufgenommen und bekommt teilweise auch sein eigens kleines Aufgabengebiet, welches man selbstständig bearbeiten soll. Klar, es gibt immer mal Aufgaben, welche einem nicht so gut gefallen aber da muss man dann eben durch :) Im Großen und Ganzen hatte ich eine schöne Ausbildungszeit.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Beruf Industriekauffrau ist ein anspruchsvoller kaufmännischer Ausbildungsberuf, bei dem einen viel betriebswirtschaftliches Wissen und auch die betriebswirtschaftliche Denkweise übermittelt wird. Unser Berufsschullehrer hat diesen Beruf als den "Mercedes unter den Kaufleuten" beschrieben :) Ich kann diesen Beruf nur weiterempfehlen, da man hinterher auch viele Weiterbildungsmöglichkeiten hat.
  • AusbildungsberufIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsbetriebLEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2009
  • AusbildungsortFürth
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben