Azubi

Das Azubi-Interview mit Andreas - Luttermann GmbH - Dienstleister im Gesundheitswesen

  • Name des AuszubildendenAndreas
  • Alter des Auszubildenden31 Jahre
  • AusbildungKauffrau/-mann im Gesundheitswesen
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Andreas:

Vor meiner Ausbildung habe ich bereits auf Lehramt studiert, aber nach einiger Zeit festgestellt, dass mir eine praktische Ausbildung doch eher zusagt. In einem Praktikum im Gesundheitsbereich wurde mir dann schnell klar, dass ich die kaufmännischen Inhalte mit der Gesundheitsbranche kombinieren möchte. Als dann ein Freund davon berichtete, dass eine Ausbildungsstelle bei Luttermann frei wird, war ich sofort begeistert und habe die Möglichkeit der Initiativbewerbung genutzt. Luttermann hat mir dann ein zweiwöchiges Praktikum angeboten, um das Unternehmen und die Tätigkeiten näher kennenzulernen. Dieses hat mich bekräftigt. Jetzt wusste ich genau: Das will ich! Mich haben besonders das tolle Team, welches witzig, dynamisch und sehr kompetent ist sowie das sehr angenehme Arbeitsklima überzeugt. 

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Andreas:

Durch mein Praktikum im Voraus, wusste ich ja bereits was mich erwartet. Wichtig war mir jedoch das Kennenlernen unterschiedlicher Fachbereiche, abwechslungsreiche Tätigkeiten und die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben. Ich kann sagen, dass sich diese Wünsche erfüllt haben und ich sehr stolz darauf bin, auch die komplizierten Fälle selbstständig und eigenverantwortlich bearbeiten zu dürfen. 

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Andreas:

Besondere Freude bereitet es mir, zu erleben, wie viel ich mittlerweile gelernt habe und dass ich immer weniger fragen muss, um komplexe Sachverhalte und Versorgungsgebiete zu bearbeiten. Ich kann selbstständig nach Dringlichkeit der Aufgaben selektieren. Zu Anfang haben mich stressige Tage herausgefordert. Mittlerweile mag ich es sehr, da ich gelernt habe durch gute Organisation Herr der Lage zu bleiben. 

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Andreas:

Ich hatte während der gesamten Ausbildung eine feste Ansprechpartnerin, die immer ein offenes Ohr für uns Azubis hat. Außerdem kümmert sie sich für uns um alles Weitere. Wir treffen uns regelmäßig, um uns über Erfahrungen auszutauschen, Neuigkeiten zu erfahren und verschiedene Veranstaltungen zu planen. Ansonsten fühle ich mich, wie schon beschrieben, als wichtiges, vollwertiges Mitglied des Teams. 

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Andreas:

Wie man an meinem Werdegang sehen kann, gibt Luttermann auch „Quereinsteigern“ wie mir eine Chance. Wichtig ist ihnen eine hohe Motivation und das Interesse an den Tätigkeiten. Gut ist es, wenn du sehr kommunikativ bist, da wir viele vertriebsnahe Tätigkeiten haben. Außerdem sollte man flexibel und in gewissem Maße Multi-Tasking fähig sein. Arbeiten am PC sollten Einem selbstverständlich Spaß machen.