FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten folgende Ausbildungsberufe an:
  • Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel (jedes Jahr) 
  • Verkäufer(in) (jedes Jahr) 
  • Kauffrau (-mann) für Büromanagement (nach Bedarf) 
  • Gestalter (-in) für visuelles Marketing (nach Bedarf)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Zunächst erwarten wir eine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und den aktuellen Zeugnissen per E-Mail oder schriftlich. Nach einer Vorauswahl laden wir dann geeignete Bewerber(innen) zu einem Gespräch und einem Online-Test ein. Allen, die dann in die engere Wahl kommen, bieten wir einen Schnuppertag in unserem Unternehmen an.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Wir versuchen, alle Bewerbungsplätze bis zum 15.02. besetzt zu haben. Bewerbungen sollten also bis zum Ende des Jahres eingehen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Wir stellen in jedem Jahr sechs bis acht Auszubildende ein.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Im ersten Jahr beträgt die Vergütung 750 €, im zweiten 830 € und im dritten Ausbildungsjahr 950 €. Hinzu kommen noch Urlaubsgeld und eine Sonderzahlung im November.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Wir erwarten einen FOR-Abschluss, aber Bewerber(-innen) mit einem guten Hauptschulabschluss sind uns aber auch willkommen. Wir achten insbesondere auf die Noten in Mathematik und in Deutsch. Mathematik ist wichtig, um die Herausforderungen in der Berufsschule zu bewältigen, in Deutsch lernt man das Handwerkszeug unserer Branche, die Sprache. Wichtiger als der Schulabschluss sind bei uns die Kommunikationsfähigkeit und die Dienstleistungsbereitschaft.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Wir sind ein großes Textilhaus mit verschiedenen Abteilungen. Unsere Auszubildenden wechseln die Abteilungen alle 6 Monate. In jeder Abteilung wird den Auszubildenden ein Pate zur Seite gestellt. Unsere Auszubildenden nehmen an allen Mode- und Verkaufsschulungen teil, zusätzlich haben wir ein auf unsere Auszubildenden zugeschnittenes Schulungsprogramm mit Themen wie Waren- und Verkaufskunde sowie das Nacharbeiten der Berufsschulinhalte durch eine Berufsschulehrerin.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, nach einem Einsatz in der Abteilung erfolgt ein Fördergespräch mit dem Abteilungsleiter.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir bieten vergünstigte Tickets für den VRR an. Zusätzlich kann man in unserem Haus vergünstigt einkaufen.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Nein.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Sehr gut.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Über unseren Einkaufverband bieten wir geeigneten Mitarbeitern(-innen) verschiedene Seminare in einem Führungsnachwuchskreis zusammen mit anderen Unternehmen an. Die nächste Aufstiegsmöglichkeit ist dann die Tätigkeit als Teamleiter. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden sind heute als Führungskräfte bis hin zur Geschäftsleitung in unserem Unternehmen tätig.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen