Ausbildung bei Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Resume image gegenseitig
  • Name Mecklenburgische Versicherungsgruppe
  • Anschrift Platz der Mecklenburgischen 1, 30625 Hannover
  • Webseite Unternehmensseite
  • Gründungsjahr 1797
  • Mitarbeiter ca. 820
  • Branche Versicherungen

Deine Entscheidung für die
Mecklenburgische
„Warum sollte ich meine Ausbildung bei der
Mecklenburgischen machen?“ und „Was unterscheidet dieses Unternehmen eigentlich
von anderen?“ Ganz einfach – die Mecklenburgische ist ein sicherer und
attraktiver Arbeitgeber. Aber das wollen wir nicht einfach nur behaupten,
sondern auch erklären:

Die Mecklenburgische bietet dir einen sicheren
Arbeitsplatz. Denn wir wurden bereits vor mehr als 220 Jahren gegründet und
haben uns als zuverlässiger Versicherer bewährt. Unsere stabile Finanzlage und
unsere Flexibilität, sich Marktherausforderungen anzupassen, machen uns ebenso
zukunftsfähig. Hinzu kommt unsere Organisationsform des Versicherungsvereins auf
Gegenseitigkeit. Das bedeutet, dass alle unsere Versicherungsnehmer gleichzeitig
Mitglieder und damit Träger des Vereins sind. So können keine fremden Eigentümer
über die Belange des Unternehmens entscheiden.

Zudem hast du bei uns
sehr gute Übernahme- und Entwicklungschancen. Es ist unser Bestreben, unsere
Agenturen und unsere Fach- und Führungskräfte im Innen- und Außendienst aus
unserem eigenem Nachwuchs zu gewinnen. Deshalb liegt nicht nur unsere
Ausbildungsquote über dem Branchendurchschnitt, sondern auch unsere
Übernahmequote bei nahezu 100 %.

Wir wollen auch, dass es dir gut geht,
denn unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Wir fördern ein menschliches
Miteinander, z. B. durch unser jährlich stattfindendes Betriebsfest und bieten
neben der Vergütung nach dem Tarifvertrag der privaten Versicherungswirtschaft
weitere attraktive Extras.

Ausbildungsstandorte
Starte mit uns in ganz Deutschland durch! Neben
unserer Direktion in Hannover sind wir an 26 Standorten mit unseren
Bezirksdirektionen und Vertriebsbüros vertreten. Diese betreuen die in ihrer
Region tätigen Agenturen.

Welche Bezirksdirektion für dich in Frage
kommt, kannst du aus den jeweiligen Stellenangeboten entnehmen.