FAQ
Welche Ausbildungsmöglichkeiten bieten Sie an?

Wir bieten duale Ausbildungs- und Studiengänge im kaufmännischen und IT-Bereich an. Alle aktuellen Ausschreibungen und Informationen zur Ausbildung bei Mercateo findest du hier:

http://www.mercateo.com/corporate/karriere/ausbildung-bei-mercateo/

Wie sieht der Bewerbungsprozess bei Ihnen aus?

Welche Bewerbungsunterlagen soll ich einreichen?

Damit wir dein Profil richtig bewerten können, ist ein Motivationsschreiben wichtig. Darin erklärst du, warum du der richtige Auszubildende für uns bist. Daneben benötigen wir deinen Lebenslauf, der uns deine bisherige schulische Laufbahn zeigt. Dein Profil runden Zeugnisse, Praktika-Einschätzungen und Zertfikate ab.

Auf welchem Weg kann ich mich bewerben?

Nutze den Link in den Stellenausschreibungen, um dich bequem online bei Mercateo zu bewerben.

In welchem Format sollte ich meine Unterlagen hochladen?

Bitte lade deine Bewerbungsunterlagen als PDF hoch, dadurch können wir sie problemlos bearbeiten. Du kannst hierfür die kostenfreie Software zur Erstellung von PDF-Dokumenten http://www.pdfforge.org/pdfcreator nutzen.
Wenn du Fragen hast, kannst du dich gern unter jobs@mercateo.com an uns wenden.

Wir sichten deine Bewerbung

Nachdem deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird sie durch unsere Personalkollegen und die jeweilige Fachabteilung gesichtet. Außerdem wird über das weitere Vorgehen entschieden.

Du hast uns neugierig gemacht

Wir möchten dich persönlich kennenlernen. In einem persönlichen Gespräch kannst du uns dich und deinen Werdegang noch einmal präsentieren. Gleichzeitig erfährst du mehr über die Ausbildung bei Mercateo und hast die Möglichkeit, deinen zukünftigen Ausbilder kennenzulernen. Für BA-Studenten veranstalten wir außerdem Bewerbertage, bei denen wir uns besser kennenlernen können.

Du hast uns überzeugt

Herzlichen Glückwunsch: Du passt zu uns, wir wollen dich! Kurze Zeit nach dem persönlichen Kennenlernen senden wir dir ein Vertragsangebot per E-Mail.
Aber auch wenn das Gespräch nicht unseren Erwartungen entsprochen hat, erhältst du ein persönliches Feedback von uns.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Ausbildungsplätze werden ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn ausgeschrieben. Die meisten Ausbildungsplätze wollen wir bis Dezember vor Ausbildungsbeginn besetzen. Es gibt aber immer mal wieder Restplätze. Die Auswahl ist dann jedoch geringer.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Jährlich schreiben wir zwischen 5 und 10 Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufen aus. Das Schöne dabei ist aber, dass jeder Auszubildende bei uns alle Abteilungen und Bereiche im Unternehmen kennen und lieben lernt. 
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Bei der Ausbildungsvergütung orientieren wir uns an den Empfehlungen der IHK. Zusätzlich zur Vergütung haben wir für jeden Auszubildenden noch eine ganze Menge mehr zu bieten: eine Azubi-WG, eine Kantine mit leckerem Essen zum kleinen Preis, Teamabende und Firmenfeiern. Ebenso versorgen wir Euch mit allen Lehrmaterialen, die Ihr während der Ausbildung benötigt.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Mindestens ein erweiterter Realschulabschluss ist Voraussetzung für eine Ausbildung in unserem Unternehmen. Bei BA-Studenten-Bewerber bedarf es der Fachhochschulreife oder dem Abitur.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Jeder Auszubildende hat selbstverständlich einen Ausbilder. Daneben hat auch die Personalabteilung immer ein offenes Ohr für unsere Auszubildenden. Getreu unserer Mercateo-Philosophie unterstützen sich auch alle Mitarbeiter gegenseitig. Wir pflegen eine Kultur der offenen Bürotür.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Dein Ausbilder führt mit dir regelmäßig Feedbackgespräche. Jeder Auszubildende kann auch jederzeit das Gespräch mit seinem Ausbilder suchen. Ein offenes Ohr ist selbstverständlich.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Mercateo hat inzwischen 2 Azubi-WGs, die sehr gern von auswärtigen Azubis genutzt werden. Weiterhin zahlen wir die Fahrt- und Übernachtungskosten für auswärtige Schulen (z.B. Chemnitz).
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Mercateo verfügt über Büros in mehreren europäischen Ländern. In Zukunft denken wir auch über die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung an einem dieser Standorte zu absolvieren, nach.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Mercateo übernimmt ca. 90 % der Auszubildenden in ein festes Angestelltenverhältnis.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Bei Mercateo gibt es keine vorgezeichneten Karrierewege. Unsere hauseigene Mercateo-Akademie bietet eine Vielzahl von internen Schulungen an. Englischkurse auf unterschiedlichem Niveau werden allen unseren Mitarbeitern angeboten. Daneben sorgen regelmäßige Gespräche mit den Vorgesetzten für sinnvolle Entscheidungen, wenn es um externe Weiterbildungsmöglichkeiten geht.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen