Ausbildung bei Notarkasse A.d.ö.R.

Resume image unbenannt 1
  • Name Notarkasse A.d.ö.R.
  • Anschrift Ottostraße 10, 80333 München
  • Webseite Unternehmensseite
  • Branche Beratung, Dienstleistung, Rechts- / Steuerberatung, Büro

Aufgaben der Notarkasse:

  • Als zentrale Stelle für alle Notare und Notarinnen in Bayern und der Pfalz ist die Notarkasse u.a. für die Förderung und Organisation der Berufsausbildung zuständig. Sie bildet somit selbst keine Notarfachangestellten aus. Sie informiert über den Beruf sowie Entwicklungsmöglichkeiten und weist im Auftrag der Notare und Notarinnen auf freie Vakanzen im Zuständigkeitsgebiet hin. Alle regionalen Stellenangebote für den Ausbildungsstart 2016 finden Sie auf unserer Ausbildung.de - Seite. Wenn Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Auch bei einer konkreten Bewerbung helfen wir
    Ihnen gerne weiter.
Tätigkeit als Notarfachangestellte/r:
  • Wenn
    Sie auf der Suche nach einem verantwortungsvollen,
    krisensicheren
    und lukrativen Beruf
    sind und gerne anderen Menschen mit Ihrer täglichen Arbeit weiterhelfen, ist
    eine Ausbildung zur/zum
    Notarfachangestellten
    der Start in eine erfolgreiche Karriere.

    Ob
    Hausverkauf, Ehevertrag oder Testament – als Notarfachangestellte/r behalten
    Sie den Überblick und stehen den
    Mandanten bei rechtlichen Fragen beratend zur Seite.


Ablauf der Ausbildung:

  • Die Ausbildung wird in den Kanzleien der Notare als betriebliche
    Ausbildung mit begleitendem Blockunterricht in der Berufsschule durchgeführt. Sie dauert in der Regel drei Jahre
    und
    kann in Ausnahmefällen auf zwei Jahre
    verkürzt
    werden. Der Berufsschulunterricht findet im ersten Lehrjahr an den
    örtlichen Berufsschulen statt sowie im zweiten und dritten Lehrjahr für alle
    Azubis in der Berufsschule in München.