Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Ausbildung bei Oberlandesgericht Braunschweig

  • Name Oberlandesgericht Braunschweig
  • Anschrift Bankplatz 6, 38100 Braunschweig
  • Telefon 0531 4882402
  • Gründungsjahr 1879
  • Mitarbeiter 1700 im gesamten Bezirk des Oberlandesgerichts Braunschweig
  • Branche Öffentlicher Dienst

Das Oberlandesgericht Braunschweig ist das höchste Gericht unserer Region für die sog. ordentliche Gerichtsbarkeit. Mit seinen rund 1700 Justizangehörigen bei den 16 Amtsgerichten zwischen Wolfsburg im Norden und Hann.Münden im Süden sowie 2 Landgerichten in Braunschweig und Göttingen sorgt es im Dienst der Bürgerinnen und Bürger für Gerechtigkeit.

Unsere Justizangehörigen arbeiten in einer modernen Arbeitsumgebung. Verschiedene Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit bieten Frühaufstehern sowie Langschläfern die Möglichkeit, den Arbeitsalltag weitestgehend zeitlich individuell zu gestalten.

Die Aufgaben sind vielseitig und verantwortungsvoll. Neben der täglichen Arbeit besteht die Möglichkeit, sich mit seinen persönlichen Stärken in der Justiz einzubringen (z.B. im Rahmen von Projektarbeit oder bei der Ausbildung von Nachwuchskräften). Im Laufe des Arbeitslebens bieten wir Beförderungsmöglichkeiten und halten für jeden Berufszweig ein eigenes Personalentwicklungskonzept bereit.

Auch gut zu wissen: Du bist Beamte/r und genießt die damit verbundenen Vorteile.

Fühlst du dich angesprochen?

Dann komm zu uns in den Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig mit seinen 16 Amtsgerichten (von Wolfsburg bis Hann. Münden) und zwei Landgerichten.