FAQ
Wie ist der Bewerbungsprozess bei Reh Kendermann?
Du kannst uns Deine Bewerbung sowohl für unsere kaufmännischen als auch für unsere gewerblich-technischen Ausbildungsberufe postalisch oder per E-Mail zukommen lassen. Zu dem Vorstellungsgespräch gehört ein kleiner Einstellungstest.


Bitte beachten Sie dabei, dass elektronisch eingereichte Bewerbungsunterlagen aus IT-sicherheitstechnischen Gründen nur im PDF-Format ohne Hyperlinks akzeptiert werden!

Bis wann kann ich mich für einen Ausbildungsplatz bei Reh Kendermann bewerben?
Generell kannst Du Dich jederzeit für Deine Wunschausbildung bei Reh Kendermann bewerben. Grundsätzlich sucht die Personalabteilung neue Azubis ab September für das darauffolgende Jahr.
Wie sollte ich zu dem Vorstellungsgespräch erscheinen?
Mit einem gepflegtem Erscheinungsbild, ordentlicher und sauberer Kleidung sowie einem freundlichen und offenen Auftreten punktest du bei Deinem Vorstellungsgespräch. Wähle ein Outfit, in dem Du Dich wohlfühlst, allerdings sollte dies nicht zu locker sein wie z.B. eine Jogginghose!
Wie viele Ausbildungsplätze werden jährlich vergeben?
Wir sind daran interessiert mehrere Auszubildende pro Jahr einzustellen. Jährlich werden jeweils zwei Azubis für kaufmännische und jeweils ein Azubi für gewerblich-technische Ausbildungsberufe gesucht.
Welchen Schulabschluss sollte ich mitbringen?
Für die kaufmännischen Ausbildungsberufe solltest Du mindestens über eine gute Mittlere Reife verfügen. Für die gewerblich-technischen Ausbildungsberufe solltest Du mindestens einen guten Hauptschulabschluss mitbringen.
Was macht die Ausbildung bei Reh Kendermann so besonders?
Während Deiner Ausbildungszeit bei Reh Kendermann bist Du nicht nur Azubi, sondern insbesondere ein wichtiger Teil des Unternehmens. Von Beginn an werdet Ihr in Prozesse einbezogen und Eure Meinung wird sehr geschätzt. Bei Reh Kendermann herrscht ein familiäres Klima, welches Euch beim Durchlaufen der unterschiedlichen Abteilungen besonders angenehm auffallen wird. Unsere kaufmännischen Azubis lernen alle Ausbildungsrelevanten Abteilungen und Prozesse im Unternehmen kennen. Dies hilft den Berufseinsteigern nicht nur ein kaufmännisches Verständnis zu bekommen, sondern auch die Prozessabläufe bei Reh Kendermann zu verstehen. On Top werden die Azubis bereits ab dem ersten Ausbildungsjahr in kleinere Projekte einbezogen und dürfen diese auch eigenständig leiten.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen