FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Unser Ausbildungsangebot am Standort München:

  • Elektroniker (m/w/d) für Informations- und Systemtechnik
  • Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration
  • Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Duales Studium der Elektrotechnik, Verbundstudium mit Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Informations- und Systemtechnik
  • Duales Studium der Informatik, Verbundstudium mit Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Anwendungsentwicklung
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Eine Ausbildung oder ein duales Studium sind genau dein Ding? Dann mach den ersten Schritt!

Wir erklären Euch in fünf einfachen Schritten, wie unser Bewerbungsprozess funktioniert:

  1. Stelle suchen und finden: 
    Auf unserer Website findest du noch einmal alle aktuell ausgeschriebenen Stellen. 

  2. Bewerben: 
    Bitte bewirb dich direkt online oder sende deine Unterlagen an die Adresse, die im jeweiligen Stellenangebot genannt wird. Gib bei deiner Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle immer die entsprechende Kennziffer an. Deine Bewerbung sollte enthalten:
    - Anschreiben
    - Tabellarischen Lebenslauf
    - Deine letzten beiden Schulzeugnisse

    Zeitraum: Bitte beachte, dass du uns deine Bewerbung möglichst ein Jahr vor Ausbildungsbeginn zukommen lässt.

  3. Auswahlprozess:
    Bewerbung abgeschickt? Nach dem Erhalt der Eingangsbestätigung prüfen wir deine Bewerbung und fordern eventuell noch fehlende Informationen an. Wir geben dir dann Bescheid, wie wir uns entschieden haben. Wenn du uns mit deiner Bewerbung überzeugst, laden wir dich zu einem Online-Eignungstest ein. Hierfür senden wir dir eine TAN und entsprechende Ablaufinformationen zu. Den Test kannst du zuhause in aller Ruhe durchführen.

  4. Persönliches Kennenlernen (Bewerbertag)
    Wenn dein Test gut gelaufen ist, laden wir dich zu unserem Bewerbertag ein.

    Am Bewerbertag lernst du das Unternehmen und die Ausbildung, sowie unser Ausbildungszentrum kennen und nimmst „Tuchfühlung“ mit unseren Azubis auf.

    Eine weitere Station ist ein Bewerberinterview, denn Bewerbungsunterlagen oder ein Testergebnis können vieles, aber auf keinen Fall ein persönliches Gespräch ersetzen. Bei dem Gespräch lernen wir dich, du natürlich aber auch uns kennen. Dabei erfährst du auch, bis wann wir dir Rückmeldung über den weiteren Bewerbungsprozess geben. 

  5. Dein Einstieg bei uns:
    Wenn du uns von dir überzeugt hast, werden sich unsere Ausbildungsverantwortlichen persönlich bei dir melden, um mit dir alles Weitere zu besprechen. Wir freuen uns, wenn du uns den zugesendeten Ausbildungsvertrag unterschrieben zurückschickst und wir dich als neuen Mitarbeiter bei Rohde & Schwarz begrüßen dürfen.

    Und im September heißt es dann richtig: Willkommen im Team!




Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Bitte beachte, dass du uns deine Bewerbung möglichst ein Jahr vor Ausbildungsbeginn zukommen lässt.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir stellen jedes Jahr circa 15 Auszubildende und 10 Duale Studenten am Standort München ein.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Ausbildungsstellen werden nach IG-Metall Tarifvertrag vergütet. 

Darüber hinaus bieten wir viele Sozialleistungen an:

  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Vergünstigtes Mittagessen im Betriebsrestaurant
  • Betriebliche Altersversorgung, Altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL)
  • uvm.
 
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Als Schulabschluss benötigt ihr für unsere:
  • Ausbildungsberufe: Mittlere Reife, Hoch- oder Fachhochschulreife 
  • Dualen Studiengänge: Sehr gute Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Technik) oder fachgebundene Hochschulreife
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Unsere Sozialleistungen:

  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub
  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Vergünstigtes Mittagessen im Betriebsrestaurant
  • Hauseigene medizinische Versorgung inkl. Vorsorgeuntersuchungen
  • Vergünstigtes Versicherungs- und Bankangebot
  • Betriebliche Altersversorgung, Altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL)
  • Eigene Sozialberatung


Kultur-, Sport- und Freizeitangebot:

  • Betriebssportgruppen (z.B. Fußball, Tennis, Bouldern oder Tauchen)
  • Eigenes Fitnesscenter
  • Sportveranstaltungen (z.B. Ski-Rennen und Firmenlauf)
  • After-Work-Events (z.B. Klettern, Schneeschuhtouren, Beachvolleyball)
  • Verbilligte Tickets für kulturelle Veranstaltungen
  • Gesundheitsförderung (z.B. Gesundheitstage und Impfungen)
  • Exkursionen zu unseren Werken und auf den Wendelstein

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen