FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bilden in folgenden Berufen aus:

Naturwissenschaftliche Ausbilungsberufe

  • Physiklaboranten/-innen
  • Chemikanten/-innen
  • Chemielaboranten/-innen

Kaufmännische Ausbilungsberufe

  • Fachkräfte für Lagerlogistik
  • Kaufleute im E-Commerce
  • Industriekaufleute
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Fachinformatiker/-innen Systemintegration
  • Fachinformatiker/-innen Anwendungsentwicklung

Gewerblich-technische Ausbildungsberufe

  • Mechatroniker/-innen
  • Elektroniker/-innen für
  • Geräte und Systeme
  • Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik
  • Zerspanungsmechaniker/-innen
  • Technische Systemplaner/innen
  • Technische Produktdesigner/-innen
  • Maschinen- und Anlagenführer/-innen
  • Werkzeugmechaniker/-innen
  • Anlagenmechaniker/-innen Industrie
  • Verfahrensmechaniker/-innen für Kunststofftechnik

Derzeit bieten wir folgende dualen Studiengänge an:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Elektrotechnik/IT
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Die Bewerbung erfolgt grundsätzlich über unser Online-Stellenportal auf unserer Homepage. Nach Auswahl der entsprechenden Stellenanzeige werden Sie Schritt für Schritt durch das Bewerbungsverfahren geleitet und haben dort die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Bitte nutzen Sie dabei für Anschreiben und Lebenslauf das pdf-Format und scannen Sie Zeugnisse und Bescheinigungen ein. Die Bewerbungen werden dann gesichtet und bewertet. Im nächsten Schritt bitten wir die für uns interessanten Bewerber um die Teilnahme an unserem Online-Test. Wurde dieser erfolgreich durchgeführt, erfolgt die Einladung zu einer persönlichen Auswahlrunde mit den verantwortlichen Ausbildern und Mitarbeitern aus der Personalabteilung. Dort finden Gruppenaufgaben und Einzelgespräche statt. Anschließend entscheiden wir, wem wir den Ausbildungs- oder Studienplatz anbieten.
Wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Die Bewerbungsphase beginnt circa 12 Monate vor dem gewünschten Ausbildungsstart. Sie können sich bewerben, sobald die Ausbildungsstellen über unser Online-Stellenportal ausgeschrieben sind; in der Regel ab August für den Ausbildungsbeginn im darauffolgenden Sommer. Solange die Stelle ausgeschrieben ist, gibt es noch Ausbildungsplätze zu besetzen, auf die Sie sich bewerben können

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir stellen jedes Jahr zwischen 40 und 60 Auszubildende und Dualstudierende in bis zu 25 Berufen ein.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Das Brutto-Einkommen der Auszubildenden richtet sich nach dem geltenden Tarifvertrag und beträgt zurzeit im ersten Lehrjahr 1.000 Euro und im zweiten Lehrjahr 1.062 Euro. Im dritten Lehrjahr verdienen unsere Azubis 1.156 Euro, im Vierten dann 1.218 Euro. Die dual Studierenden verdienen derzeit zwischen 1.062 und 1.218 Euro im Monat.

Wie läuft die Ausbildung bzw. ein Duales Studium bei Sartorius ab?

Zu Beginn jedes Ausbildungsjahres findet eine mehrtägige Orientierungsphase für alle neuen Azubis und dual Studierenden statt. Anschließend werden Sie als Azubi die meiste Zeit im Betrieb eingesetzt und durchlaufen je nach Beruf alle relevanten Bereiche. In der Berufsschule lernen Sie die theoretischen Grundlagen. Im Dualen Studium wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen ab. Hinzu kommen gemeinsame Ausbildungsveranstaltungen und –Trainings sowie ggf. interner Unterricht.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen