Wusstest du schon, dass...

Sartorius dazu beiträgt, dass Menschen sich wirksam vor gefährlichen Viruskrankheiten wie der Schweinegrippe schützen können? Sartorius stellt eine Vielzahl von Spezialkomponenten her, die bei der Herstellung von Impfstoffen eingesetzt werden. Hierzu gehören unter anderem Sterilfilter, Bioreaktoren und aseptische Einwegbeutel.

Ausbildung bei Sartorius

  • Name Sartorius
  • Anschrift Otto-Brenner-Straße 20, 37079 Göttingen
  • Telefon +49.551.308.0
  • Gründungsjahr 1870
  • Mitarbeiter rund 8.500 Mitarbeiter weltweit
  • Umsatz ca. 1,57 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2018

Auszubildende oder Dual Studenten bei Sartorius profitieren von einem vielfältigen Ausbildungsangebot, einem internationalen Umfeld, einer innovativen Lernumgebung und besten Zukunftschancen. Sartorius bildet an den Standorten Göttingen und Guxhagen rund 160 Auszubildende und Dual Studenten in bis zu 25 verschiedenen Berufen aus.

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Bis zum Jahr 2025 will Sartorius den Umsatz im Vergleich zu 2017 auf vier Milliarden Euro etwa verdreifachen und die Mitarbeiterzahl auf rund 15.000 verdoppeln. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,57 Milliarden Euro. Aktuell sind gut 8.500 Mitarbeiter an etwa 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig.

Sartorius ist international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Die Sparte Bioprocess Solutions liefert Equipment und Einwegprodukte für die Produktion von Biopharmazeutika. Diese Medikamente und Impfstoffe werden mit Hilfe von lebenden Zellen in komplexen und langwierigen Verfahren hergestellt. Sartorius trägt dazu bei, dass die Medikamente sicher und effizient produziert werden.

Die Sparte Lab Products & Services konzentriert sich mit innovativen Laborinstrumenten und Verbrauchsmaterialien auf Forschungs- und Qualitätssicherungslabore sowie akademischen Forschungseinrichtungen. Die Produkte unterstützen Labore bei ihrer anspruchsvollen Arbeit und helfen Labor-Mitarbeitern, jeden Handgriff hochkonzentriert und sorgfältig auszuführen, um präzise Ergebnisse zu erzielen.

Auszeichnungen

Eins+ Das IHK-Qualitätssiegel für Ausbildungsbetriebe