Aktuell schreiben wir leider keine Ausbildungsplätze aus, allerdings würden wir uns sehr über eine Initiativbewerbung freuen!

Bitte beziehe dich in deiner Bewerbung auf Ausbildung.de
Referenznummer: Ausbildung.de

Wusstest du schon, dass...

Seit 1979 steht die SEGHORN-Unternehmensgruppe für imageschonende und hochwertige Rechtsdienstleistungen sowie für die Entwicklung und Umsetzung anspruchsvoller und innovativer IT-Konzepte. Im Laufe der Zeit hat sich die SEGHORN AG stetig weiterentwickelt und zählt im Forderungsmanagement mittlerweile zu den führenden Anbietern in ganz Deutschland und erweitert seine Produktpalette stetig durch innovative Lösungen. Aktuell sind bei uns ca. 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Ausbildung bei SEGHORN AG

  • Name SEGHORN AG
  • Anschrift Legienstraße 1, 28188 Bremen
  • Telefon 0421 4391-213
  • Gründungsjahr 1979
  • Mitarbeiter 230

Als eines der größten Familienunternehmen der Branche in Deutschland bietet die SEGHORN AG flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege sowie offene und direkte Kommunikationsstrukturen. Zur Verbesserung der Vereinbarkeit des Berufs- und Privatlebens, unterstützt SEGHORN seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie seine Auszubildenden mit einer familienfreundlichen Personalpolitik.

Was wir als Arbeitgeber bieten:

  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • wir engagieren uns für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Getränke am Arbeitsplatz (heiß/kalt)
  • verschiedene Sportangebote durch die Mitgliedschaft bei Hansefit
  • regelmäßige Informationsveranstaltungen und Firmenevents
  • eine praktische und moderne Büroausstattung

Und vor allem bieten wir Ihnen sympathische Kolleginnen und Kollegen und einen Rahmen, der für eine Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz sorgt.

In unserer Ausbildung bieten wir den Auszubildenden eine Grundlage für eine spannende Arbeit und einer erfolgreichen Karriere. Man ist von Anfang an ein festes und wichtiges Mitglied innerhalb des Unternehmens. Innerhalb der Ausbildungszeit wird es nie langweilig, dafür sprechen die Abwechslungen von innovativen Projekten, monatlichen Meetings, Aufenthalt in der hauseigenen Ausbildungsabteilung und Exkurse in alle für den Ausbildungsberuf und darüber hinaus wichtigen Fachbereiche.