FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Die Stadtverwaltung Düsseldorf bietet diverse Duale Studiengänge an. Neben dem Bachelor of Laws werden zwei weitere Studiengänge angeboten:  Bauingenieurwesen – Praxisintegrierter Studiengang Bachelor of Science und der Bachelor of Arts - Soziales.




Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Online-Bewerbung

Der schnellste Weg zu uns führt über unser Online-Bewerbungsformular. Unser Online-Bewerbungsformular ist jeweils auf die gewünschte Ausbildung oder Stelle angepasst und daher direkt in der jeweiligen Ausschreibung zu finden.

Online-Test (Vortest und Präsenztest bzw. Videointerview)

Der Online-Test dient der Einschätzung Deiner Fähigkeiten und hilft bei der Entscheidung, ob Du für den gewünschten Ausbildungsberuf oder die angestrebte Stelle geeignet bist. Im Test werden daher verbale und mathematische Fähigkeiten, logisches Denkvermögen und Schlussfolgern, Merkfähigkeit, Konzentration, Sorgfalt und Arbeitstempo geprüft. Wir empfehlen Dir daher, den Test in Ruhe und konzentriert auszuführen. Der Test dauert etwa ein bis anderthalb Stunden. Pausen sind nach jedem einzelnen Testmodul möglich.

Entscheidest Du Dich für eine Ausbildung in einem unserer Verwaltungsberufe, tritt an die Stelle des Präsenztests ein Videointerview. In dem Videointerview kannst Du Dich und Deine Bewerbungsmotivation ganz individuell vorstellen.

Auswahlgespräch

Sofern Du im vorherigen Verfahren erfolgreich warst, erhältst Du zeitnah eine Einladung zu einem abschließenden Auswahlgespräch. Im Rahmen des Auswahlgespräches möchten wir Dich gerne näher kennenlernen und einen Eindruck Deiner persönlichen, sozialen und fachlichen Fähigkeiten und Deiner Bewerbungsmotivation gewinnen. Gleichzeitig bietet Dir das Auswahlgespräch die Möglichkeit, die Landeshauptstadt Düsseldorf als Arbeitergeberin und Ausbildungsbetrieb näher kennenzulernen und ggf. noch offene Fragen zu klären.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Dir!




Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bewerbungen können ab 08.08.2018 für das darauffolgende Jahr eingereicht werden. Bei der Onlinebewerbung sollte darauf geachtet werden, dass ein  Bewerbungsschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse und ggf. Praktikumsnachweise hochgeladen werden.



Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Jedes Jahr werden rund 33 verschiedene Ausbildungsberufe ausgeschrieben. 



Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Düsseldorf erhalten eine Ausbildungsvergütung, die sich in jedem Ausbildungsjahr erhöht. Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Zudem erhalten die Auszubildenden eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und eine Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch. Anwärterinnen bzw. Anwärter in einem Beamtenverhältnis erhalten Anwärterbezüge, eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen.  



Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die meisten Ausbildungsberufe wird mindestens der Hauptschulabschluss Typ A gefordert. Hierzu gibt es Ausnahmen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Neben den jeweiligen Ausbildern bzw. Ausbilderinnen vor Ort, stehen den Auszubildenden auch die Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter der Abteilung Personalwirtschaft und Ausbildung jederzeit mit einem offenen Ohr zur Verfügung. Zudem hat die Stadt diverse Beratungsstellen, auf die man bei Problemen zurückgreifen kann.



Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Während der Ausbildung sind die Auszubildenden im ständigen Kontakt zu den jeweiligen Ausbildungsbetreuern- bzw. -betreuerinnen und erhalten Beurteilungen sowie Feedbackgespräche.


Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Alle ständig Beschäftigten der Stadt Düsseldorf haben Anspruch auf ein FirmenTicket. Dies gilt auch für die Auszubildenden und Anwärter/-innen der Stadtverwaltung. Das FirmenTicket ist im Vergleich zu anderen Tickets günstiger und kann für alle Preisstufen beantragt werden.


Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Eine Übernahme nach der Ausbildung ist nicht garantiert, jedoch nicht auszuschließen. Die Zuständigen der Abteilung Personalwirtschaft und Ausbildung kalkulieren jedes Jahr, unter Berücksichtigung der sich ständig ändernden Rahmenbedingungen, den künftigen Personalbedarf.  Wir bilden also für unseren eigenen Bedarf aus und können eine Übernahmequote von rund 90 Prozent verzeichnen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen